:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Unser Leben: Schicksal oder Zufall?

Unser Leben: Schicksal oder Zufall? Ist unser Leben überwiegend eine Aneinanderreihung von Zufällen oder eher schicksalhaft vorherbestimmt? Gibt es einen Sinn dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2018, 00:47   #51
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.147
Standard

Zitat:
Zitat von Apollopeter Beitrag anzeigen
Acolina,dann hast du einen guten Schutzengel ...
Nicht zu fassen!

Wenn die eine schräge Idee nicht zieht, holt man die nächste aus der Tüte.

Schutzengel sind ein klarer Verstoss gegen das, was Jesus Christus durch die Apostel gelehrt hat. Von ihm selbst wissen wir ja direkt nichts. Leben nach dem Tod gibt erst nach der Auferstehung und nach strenger Prüfung (Böcke hier, Schafe da). Alles andere ist heidnisches Teufelszeug.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 01:14   #52
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.054
Standard

Zitat:
Zitat von Apollopeter Beitrag anzeigen
Acolina,dann hast du einen guten Schutzengel die/der dich beschützt,denke mal darüber nach,ob dir eine verstorbene Person sehr nah stand,vielleicht ein Opa oder Oma..Mutter oder Vater.Die mit ihren Geist mit dir verbunden sind und an die oft denken musst...
Nein, auch keine Schutzengel. (Die hätten den Job auch längst geschmissen ) Es ist einfach Zufall und sicher auch ein bisschen, dass ich ganz gut selbst auf mich aufpassen kann

Wobei, vielleicht ist es doch das Pummeleinhorn, das mir immer meine Kekse wegfuttert? Jetzt hast du mich doch ins Zweifeln gebracht
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 06:21   #53
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.008
Standard

Zitat:
Zitat von Apollopeter Beitrag anzeigen
Acolina,dann hast du einen guten Schutzengel die/der dich beschützt
Auf den Beweis für die Aussage bin ich mal gespannt.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 07:32   #54
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.414
Standard

Zitat:
Zitat von Apollopeter Beitrag anzeigen
...denke mal darüber nach...
Viele denken über viele Dinge nach. DU solltest aber damit rechnen, dass sie zu anderen Schlussfolgerungen kommen als du. Hast du darüber schon einmal nachgedacht?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 08:43   #55
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.714
Standard

Zitat:
Zitat von Apollopeter Beitrag anzeigen
Acolina,dann hast du einen guten Schutzengel die/der[...]
Wozu dann noch mit Steinen sprechen, wenn ein Schutzengel den Job macht?
Wird der nicht stinkig, wenn man ihn durch einen Stein ersetzen will?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 12:15   #56
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 920
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wird der nicht stinkig, wenn...
Nur wenn man negative menschliche Eigenschaften voraussetzt.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 12:03   #57
manden1804
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 150
Standard

Einen Sinn gibt es hinter unserem Leben .

Aber daran sind die meisten Menschen gar nicht wirklich interessiert .
manden1804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 13:15   #58
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Zu Hause
Beiträge: 957
Standard

Zitat:
Zitat von manden1804 Beitrag anzeigen
Einen Sinn gibt es hinter unserem Leben .

Aber daran sind die meisten Menschen gar nicht wirklich interessiert .
Doch ich! Erzähl mal!
__________________
"Kraweel, kraweel! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel!"
- "Lothar Frohwein" - (Pappa ante Portas)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 13:25   #59
manden1804
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 150
Standard

Gut .
Der Sinn dieses Lebens ist es , das WAHRE ewige Leben zu erreichen ( alles andere ergibt keinen Sinn ) ,
das uns natürlich nur die Schöpferexistenz des Universums geben kann .
Und soweit ich erkennen kann , müssen wir es als Menschheit erreichen .
Jeder Mensch müsste also versuchen seinen Beitrag zu leisten .
manden1804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 15:35   #60
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Zu Hause
Beiträge: 957
Standard

Zitat:
Zitat von manden1804 Beitrag anzeigen
Der Sinn dieses Lebens ist es , das WAHRE ewige Leben zu erreichen
Du meinst sicherlich bzw. hoffentlich aber nicht das physische Leben des einzelnen Menschen hier auf unseren Planeten. Die Erde platzt ja jetzt schon förmlich aus den Nähten (salopp formuliert). Die Menschen leben gesünder, werden immer älter. Wenn jetzt alle ewig leben, woher die ganze benötigte Energie, Lebensmittel etc. nehmen?

Also meinst du eine spirituelle, geistige Form des ewigen Lebens! Das glauben bzw. predigen die verschiedenen Religionen ja auch. Was ist daran so neu?
das uns natürlich nur die Schöpferexistenz des Universums geben kann .

Zitat:
Zitat von manden1804 Beitrag anzeigen
Jeder Mensch müsste also versuchen seinen Beitrag zu leisten .
Welcher Beitrag ist das deiner Meinung nach?

Die Religionen sagen, ich soll z.B. nach der Bibel, dem Koran etc. leben um Erlösung bzw. ewiges Leben im "Paradies" zu erhalten.
__________________
"Kraweel, kraweel! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel!"
- "Lothar Frohwein" - (Pappa ante Portas)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es gibt (darf) keinen islamistischen Terror in Deutschland (geben)... Venkman Politik & Zeitgeschehen 23 12.08.2017 04:45
Frag astronews.com: Gibt es einen Monat, in dem es keinen Neumond gibt? Zeitungsjunge astronews.com 0 08.03.2016 13:52
Frag astronews.com: Gibt es auf Titan trotz der dichten Atmosphäre keinen Treibhausef Zeitungsjunge astronews.com 0 22.03.2013 16:00
Bärtierchen brauchen keinen Raumanzug Zeitungsjunge scienceticker.info 0 08.09.2008 18:10
Zufall??? Lukas the brain Verschwörungstheorien 18 05.03.2007 04:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.