:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Unser Leben: Schicksal oder Zufall?

Unser Leben: Schicksal oder Zufall? Ist unser Leben überwiegend eine Aneinanderreihung von Zufällen oder eher schicksalhaft vorherbestimmt? Gibt es einen Sinn dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2017, 17:58   #21
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Hätte man wirklich, wenn man die Quantentheorie mit der Allgemeinen Relativitätstheorie vereint, wirklich die "Weltformel"?
Schließlich kann die Dunkle Materie und Dunkle Energie noch genug Eigenheiten besitzen.
Das kommt darauf an, was man als "Weltformel" bezeichnen will. Es wird vermutet, dass die Probleme der Quantengravitation und der dunklen Energie zusammenhängen, ebenso das Informationsparadox schwarzer Löcher. Aber das sind Spekulationen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 14:48   #22
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.189
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Das kommt darauf an, was man als "Weltformel" bezeichnen will. Es wird vermutet, dass die Probleme der Quantengravitation und der dunklen Energie zusammenhängen, ebenso das Informationsparadox schwarzer Löcher. Aber das sind Spekulationen.
Ach, das "Informationsparadoxon". Das ist doch nur ein Artefakt, das dadurch entsteht, dass man annimmt, dass ein schwarzes Loch tatsächlich eine Singularität wäre. In Wirklichkeit ist es nur ein Bereich extrem verzerrter Raumzeit. Wenn es "verdampft", wird diese Verzerrung nach und nach aufgehoben, und die Informationen, die scheinbar verschwunden sind, werden nach und nach freigegeben. Bloss halt zur Unkenntlichkeit vermischt - als thermische Strahlung eben.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 16:01   #23
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.077
Standard

Warum ist das Informationsparadox überhaupt ein Problem? Es gibt doch keinen Erhaltungssatz der Information.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 16:16   #24
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.189
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Warum ist das Informationsparadox überhaupt ein Problem? Es gibt doch keinen Erhaltungssatz der Information.
Äh. Jein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Thermodynamik
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 16:24   #25
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ach, das "Informationsparadoxon". Das ist doch nur ein Artefakt, das dadurch entsteht, dass man annimmt, dass ein schwarzes Loch tatsächlich eine Singularität wäre. In Wirklichkeit ist es nur ein Bereich extrem verzerrter Raumzeit. Wenn es "verdampft", wird diese Verzerrung nach und nach aufgehoben, und die Informationen, die scheinbar verschwunden sind, werden nach und nach freigegeben. Bloss halt zur Unkenntlichkeit vermischt - als thermische Strahlung eben.
Nicht ganz. Also, das mit der thermischen Strahlung stimmt so weit, jedenfalls folgt aus der Themodynamik schwarzer Löcher, dass die Hawking-Strahlung thermisch ist. So ein thermischer Zustand unterscheidet sich aber fundamental von anderen Zuständen in der Quantenmechanik - man unterscheidet zwischen "reinen" und "gemischten" Zuständen. Wenn man nun einen reinen Zustand in ein schwarzes Loch wirft, aber nur ein gemischter (weil thermischer) Zustand herauskommt, geht dabei zwangsläufig Information verloren, und wird nicht nur "vermischt" (auch wenn die Namensgebung sowas andeuten mag).

Das Problem hängt auch nicht damit zusammen, ob sich im Inneren eine Singularität befindet oder nicht, sondern liegt viel eher am Horizont, der nur in einer Richtung überquert werden kann, und der damit eine Einbahnstraße für klassische Information darstellt. In die andere Richtung kommt nur die Hawking-Strahlung, mit den genannten Eigenschaften.

Nun kann man argumentieren, dass ja (von außen betrachtet) nichts jemals den Horizont erreichen kann, weil die Zeit dort unendlich langsam geht, und dass dort eine Barriere aus Strahlung und gefangener / in der Zeit eingefrorener Materie sein müsste ("Firewall"), und dass daher auch keine Information ins schwarze Loch fällt. Das löst aber das Problem nicht, denn schon beim Kollaps eines Sterns, wenn sich der Horizont des schwarzen Loches bildet, befindet sich Materie (und damit Information) im Inneren.

Das ganze wird noch problematischer, wenn man zwei verschränkte Teilchen hat und eins ins schwarze Loch fällt - dann sind plötzlich ein reiner und ein gemischter Zustand verschränkt, was so an und für sich nicht sein kann.

Das ist in der Tat eines der wichtigsten ungelösten Probleme der modernen Physik (für das es durchaus Lösungsansätze gibt, wie z.B. in der Stringtheorie und Schleifenquantengravitation, aber keine definitive Lösung).
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 21:59   #26
Apollopeter
Jungspund
 
Registriert seit: 23.12.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 12
Standard Schutz durch Glauben

Zitat:
Zitat von Andimuc Beitrag anzeigen
Die Frage habe ich aber selbst schon beantwortet.
Theoretisch ist es wohl so, aber vielleicht soll ich da auch sterben,...

Es gab ja schon Fälle wo es bei Flugzeugabstürzen einen einzigen Überlebenden gab, Leute vom Hochhaus gefallen sind und sich nichts getan haben usw.
Ich denke das es für alles eine Bestimmung gibt,ich trage seit meinen Motorrad Unfall immer einen Opal Kristall bei mir in der Hosentasche,ich habe ihn auf Schutz und Unversehrtheit programmiert.Ich muss dazu sagen,dass ich selbst wenn ich ihn vergessen habe,gehe ich zurück und hole ihn mir,ob mit den Auto oder auf der Arbeit und den Tag über beschützt bin.Es gab bestimmt in diesen Jahren viele Gefahren und gefährliche Begebenheiten die ich mit meinen Opal gut überstanden habe.Meine persönliche Antwort auf die Fragestellung:Schicksal oder Zufall ist das Schicksal und eine höhere Macht entscheidet über unser Leben...Ich bin 72 Jahre jung geblieben und das verdanke ich meinen Optimismus.

Geändert von Apollopeter (08.01.2018 um 22:02 Uhr).
Apollopeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 07:23   #27
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.712
Standard

Zitat:
Zitat von Apollopeter Beitrag anzeigen
Ich denke das es für alles eine Bestimmung gibt,ich trage seit meinen Motorrad Unfall immer einen Opal Kristall bei mir in der Hosentasche,ich habe ihn auf Schutz und Unversehrtheit programmiert.

Wie programmiert man denn Steine?
Mit dem guten alten Basic?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 07:29   #28
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.409
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Mit dem guten alten Basic?
Nix da, nur Assembler zählt. Ist absolut maschi ... nein .. Kristallnah.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 08:04   #29
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.712
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Nix da, nur Assembler zählt. Ist absolut maschi ... nein .. Kristallnah.
Na, lassen wir uns mal überraschen
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 09:08   #30
Epicon
Benutzer
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 62
Standard

Gibts nicht ne App für sowas?

Ne mal Spaß bei Seite. Wems hilft sich sicherer zu fühlen, kanns ja ruhig machen.
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es gibt (darf) keinen islamistischen Terror in Deutschland (geben)... Venkman Politik & Zeitgeschehen 23 12.08.2017 04:45
Frag astronews.com: Gibt es einen Monat, in dem es keinen Neumond gibt? Zeitungsjunge astronews.com 0 08.03.2016 13:52
Frag astronews.com: Gibt es auf Titan trotz der dichten Atmosphäre keinen Treibhausef Zeitungsjunge astronews.com 0 22.03.2013 16:00
Bärtierchen brauchen keinen Raumanzug Zeitungsjunge scienceticker.info 0 08.09.2008 18:10
Zufall??? Lukas the brain Verschwörungstheorien 18 05.03.2007 04:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.