:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Was Oma noch wusste...

Was Oma noch wusste... Bewährte Hausmittel rund um das tägliche Leben...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2017, 13:23   #1
Luki
Grünschnabel
 
Registriert seit: 15.11.2017
Beiträge: 2
Standard Grüner Urin

Hallo zusammen

Ich hab da mal ne Frage an euch...
Ich hab seit zwei Tagen grünen Urin Ich fühle mich gut, mir tut nix weh, es ist eigentlich alles ganz normal...Ich habe die Woche mal Spinat gegessen (was ich sonst eher selten bis nie tue), kann das daran liegen? Färbt sich der Urin da ein?
Ich weiß, es klingt echt bescheuert... Aber ich habe weder eine Freundin noch sonst irgendeine weibliche Ansprechperson die sich mit Hausmittelchen und den Krankheiten von Männern auskennt...

Vielleicht wisst ihr ja weiter
Luki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 13:44   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Luki Beitrag anzeigen
Vielleicht wisst ihr ja weiter
Ja, weiß ich: Geh zu einem Facharzt!
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 14:20   #3
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Geh zu einem Facharzt!
Kann ich ebenfalls nur raten.

btw. Ein kleiner Helfer für alle die einen Anhaltspunkt für die Farbe ihres Urins benötigen...siehe Link

http://www.praxisvita.de/sites/defau...olorof_pee.jpg

Das ersetzt selbstverständlich keine Diagnose eines Facharztes und sollte auch nur als grobe Orientierung/Beruhigung dienen!

Im speziellen Fall des Threaderstellers mit seinem Hinweis des Verzehrs von Spinat, kann die Farbe durchaus auf dieses Lebensmittel zurückzuführen sein, könnte aber durchaus etwas ernsteres bedeuten, deshalb Facharzt.
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (15.11.2017 um 14:25 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 13:50   #4
Luki
Grünschnabel
 
Registriert seit: 15.11.2017
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Luki Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Ich hab da mal ne Frage an euch...
Ich hab seit zwei Tagen grünen Urin Ich fühle mich gut, mir tut nix weh, es ist eigentlich alles ganz normal...Ich habe die Woche mal Spinat gegessen (was ich sonst eher selten bis nie tue), kann das daran liegen? Färbt sich der Urin da ein?
Ich weiß, es klingt echt bescheuert... Aber ich habe weder eine Freundin noch sonst irgendeine weibliche Ansprechperson die sich mit Hausmittelchen und den Krankheiten von Männern auskennt...

Vielleicht wisst ihr ja weiter

DANKESCHÖN! Ja, ich war beim Arzt.... Ist gerade alles in Abklärung
Luki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grüner Tee = Wundermittel perfidulo Alternative Heilverfahren 20 26.07.2013 16:08
Grüner Überflieger Acolina Rund um Naturwissenschaft 1 20.06.2011 21:31
urin hilft gegen ein dicken hals Chee Was Oma noch wusste... 17 26.04.2011 17:24
25 jahre grüner… daspixel Politik & Zeitgeschehen 46 29.06.2007 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.