:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2005, 19:07   #1
Man1axX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2005
Beiträge: 194
Standard Sind die menschen wirklich intelligent?!

Ich weiß nicht wo ich das gesehen habe aber irgendwo habe ich mal einen maastaab für die intelligenz gesehen. Da standen die Menschen was intelligenzpunkten angeht wohl als 1. nur fand ich die differenz gegenüber Tiere nicht umbedingt groß. Und ich fand es deswegen sehr schade, dass die menschen meiner Meinung nach eigentlich auch nur "dumme" Lebewesen sind wo es auch eignetlich haette ganz anders sein können... bzw. bin ich deswegen Traurig, weil soo vieles grade jetzt gescheht und ich es nicht Wahrnehmen und vestehen kann, nur weil ich ein Mensch bin!

Danach habe ich mir die Frage gestellt. Kann es sein, dass sogar auf der Welt noch andere kulturen und lebewesen leben, die wir nicht wahrnehmen können? Ist ca so gemeint. Zwar sehen die Fliegen die Menschen, doch nehmen sie es nicht gut Wahr da sie ja nicht intelligent genug sind. D.h. für mich es gibt vielleicht andere Intelligentere lebewesen auf der Erde und sie lachen sich einz ab über uns.

Was ich mir noch so überlegt habe.

Bei der skala stand unten auch die "Intelligenz stufe" (ich weiß nicht wie ich es bezeichnen soll). Bei den Fliegen fing das an mit "dumme Tiere" "denken nur ans essen". Danach kamen eben andere Tiere. Irgendwann kam Armeise darunter stand "haben die Gabe des soziales Leben und wissen dies zu schäten balbalbla" es gint weiter und dann kam irgenwann mal der mensch. und stand "menschen haben emutionen und können logisch denken"... und und und..
Ich glaube nur, dass diese Scala noch längst nicht zuende ist!
Und wer weiß was die anderen Wesen alles können, was wir nich wahrnehmen und nichtmal vestehen können!

mfg, man1axX
Man1axX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 20:19   #2
Salystra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und wer weiss schon, ob es nicht Lebewesen gibt, die ein Rechtschreibkorrekturprogramm benutzen....


Ich denke, es ist auch eine Frage der körperlichen Grösse - und Wesen, die wir (teilweise) nicht warnehmen, so wie die Fliegen und nicht vollständig warnehmen, müssten arg gross sein. Da würden wir sie wohl trapsen hören, oder?
Was die Intelligenz des Menschen betrifft - nun ja ich bin ohnehin der Meinung, dass die Menschen nicht sonderlich intelligent sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 20:29   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Absolute Intelligenz gibt es nicht!Intelligenz ist Standpunktsache!In der Welt die eine Fliege wahrnimmt reicht ihr für uns sehr begrenzter Verstand aus!Dort ist sie sehr intelligent!In unser Sicht der Welt hingegen könnte sie kaum überleben!
Vergessen wir auch nicht das es nachweislich noch andere sehr intelligente Wesen auf der Erde gibt!Delphine oder Wale zum beispiel!Wir wissen das Delphine Emotionen haben und auch soziale Strukturen bilden!Die Grundvorausetzungen für eine Intelligenz im unseren Sinne sind gegeben!
Wir dürfen auch nicht vergessen das das Leben uns schon sehr oft überascht hat!Warum sollte es also nicht wieder passieren!
Und denken wir daran!Das Universum ist sehr,sehr gross!


gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 20:35   #4
LastResort
Gast
 
Beiträge: n/a
Wie meinst du das??

Zitat:
Original von Sereck
...Wir dürfen auch nicht vergessen das das Leben uns schon sehr oft überascht hat!...
Wie ist das gemeint, dass 'das Leben' uns schon sehr oft überrascht hat!??...
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 20:53   #5
Man1axX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2005
Beiträge: 194
Standard

Zitat:
Und wer weiss schon, ob es nicht Lebewesen gibt, die ein Rechtschreibkorrekturprogramm benutzen....
Entschuldigt mich aber bin (erst) seit 6 Jahren in Deutschland. Es ist nicht einfach aber ich bemühe mich...

Was das Thema angeht. Es gibt intelligente Wesen auf der Erde. Damit meinte ich aber keine Wale. Sonndern eben Lebewesen die wir nicht wahrnehmen können. Nicht weil sie unsichtbar sind sonndern weil unser Intelligent nicht ausreicht!
Man1axX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 21:08   #6
Salystra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Entschuldige, aber das habe ich nicht gewusst. Dann nehme ich meine gemeine Bemerkung zurück. Dafür ist Dein Deutsch nämlich ausserordentlich gut!
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 21:10   #7
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Und wer weiss schon, ob es nicht Lebewesen gibt, die ein Rechtschreibkorrekturprogramm benutzen....
mach dir deswegen keine sorgen Man1axX
ich hab die erfahrung gemacht .. wer rechtschreibe nicht
beherrscht oder einfach ignoriert .. der ist gewinner mit kopf.
bisher sind mir keine kreativeren menschen begegnet.
auch hier gibts kleine ausnahmen wie überall.

überaus arm finde ich die anwendung von berichtigungssoft.
sowas ist für mich wie fahrerflucht.

übrigens gehen all diese äusserungen ins thema iq
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 21:55   #8
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Vielleicht meint er Entdeckungenwie Quastenflosser oder Vulkanschlot-Tierwelt...die es bis zur Entdeckung auch "unmöglich geben konnte"
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 23:46   #9
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Wir haben sicher noch nicht alle Lebewesen hier entdeckt und es gibt sicher sehr intelligente Tiere hier. Man kann auch nicht davon ausgehen, daß nicht noch intelligente Arten entdeckt werden. Allerdings wird kein Lebewesen heir auf Erden ein Bewusstsein besitzen so wie der Mensch es tut. Und das wird uns für immer an erster Stelle halten - hier auf Erden bleiben wir die Krone der Schöpfung, obs allen passt oder nicht. Im Universum hingegen halte ich uns für überaus wertlos.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 23:59   #10
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

ich würde mich nicht so festlegen...vielleicht würden uns delphine geistig locker in die tasche stecken und haben nur keine lust das zu zeigen...

und wenn der nächste typ Mensch kommt...kann eh alles anders aussehen..à la Homo sapiens vs. Homo genetis
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wirklich ist ein Traum b.z.w. wie wirklich ist die Wirklichkeit ? speedy82 Traumdeutung 6 07.09.2008 19:57
Frag astronews.com: Wie weit sind die entferntesten vom Menschen geschaffenen Sonden Zeitungsjunge astronews.com 0 03.04.2008 14:11
Interessanter Test: Biologisches Alter – Wie alt sind Sie wirklich? Desert Rose Medizin 16 26.04.2005 15:52
Wie gut sind Artikel wirklich? Enjulio Rund um Naturwissenschaft 0 22.02.2005 15:27
Seeungeheuer und andere ominöse Wesen, die den Menschen gefährlich sind HaraldL Kryptozoologie 14 17.09.2002 13:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.