:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt > Mission Mars

Mission Mars Das größte Raumfahrtprojekt unseres Jahrhunderts - Wann werden die ersten Menschen auf dem Mars landen? Was erwartet sie dort? Wird man den Mars mittels Terraforming in einen blühenden Planeten verwandeln?

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2017, 20:25   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.041
Standard Bauprojekte in der irdischen Todeszone als Vorbereitung für Marskolonialsierung?

Wäre es eigentlich eine gute Idee, wenn man in Vorbereitung für den Aufbau größerer Anlagen auf anderen Himmelskörpern erst einmal Bauprojekte in der irdischen Todeszone wie eine mit Druckkabinen ausgestattete Seilbahn auf dem Mount Everest ( http://lbt.pk.edu.pl/images/dydaktyk...yst_linowy.pdf ) in Angriff nehmen würde?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Opportunity: Vorbereitung auf einen Winter voller Arbeit Zeitungsjunge astronews.com 0 02.10.2015 12:16
Laborastrophysik: Kalter Weltraum im irdischen Labor Zeitungsjunge astronews.com 0 14.08.2013 15:10
Vorbereitung auf die letzte Shuttle-Reise Zeitungsjunge scienceticker.info 0 25.06.2011 14:40
Fermi: Antimaterie aus irdischen Gewittern Zeitungsjunge astronews.com 0 17.01.2011 13:10
NASA: Mondroboter proben in irdischen Dünen Zeitungsjunge astronews.com 0 18.06.2008 19:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.