:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2017, 06:49   #21
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.148
Standard

Richtig witzig wird es, wenn das "dritte Geschlecht" eigene Toiletten fordert...
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 10:56   #22
SusiNeunmalklug
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SusiNeunmalklug
 
Registriert seit: 17.03.2014
Ort: P wie Papagei
Beiträge: 104
Standard

Was ist daran witzig?
SusiNeunmalklug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 19:01   #23
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.148
Standard

Geh mal in einem Baumarkt und laß Dich entsprechend beraten, wie die aussehen soll.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 19:08   #24
SusiNeunmalklug
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SusiNeunmalklug
 
Registriert seit: 17.03.2014
Ort: P wie Papagei
Beiträge: 104
Standard

Was genau meinst du damit?
SusiNeunmalklug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 21:26   #25
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.922
Standard

Zitat:
Zitat von SusiNeunmalklug Beitrag anzeigen
Was genau meinst du damit?
Er versteht das mit dem "dritten Geschlecht " anatomisch....

Oder anders formuliert: Er hat keinen Schimmer, um was es geht.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 00:33   #26
SusiNeunmalklug
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SusiNeunmalklug
 
Registriert seit: 17.03.2014
Ort: P wie Papagei
Beiträge: 104
Standard

Grundsätzlich finde ich eine dritte Toiletten-Option gut.
Mal abgesehen davon, dass ich immer noch nicht verstehe, welche Vorstellung HaraldL davon hat.
Ich kenne einige Trans* Personen, die weder auf die Frauen- noch auf die Männertoilette gehen möchten. Die Gründe sich natürlich individuell, und es ist kein großer Aufwand, entweder Toiletten gar nicht nach Geschlecht zu trennen oder aber neben Männer- und Frauenklo noch eine weitere Möglichkeit zu bieten.
SusiNeunmalklug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 11:40   #27
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von SusiNeunmalklug Beitrag anzeigen
Ich kenne einige Trans* Personen, die weder auf die Frauen- noch auf die Männertoilette gehen möchten.
Na das ist doch deren Problem... (Da würd ich eher ersteinmal für genügend behindertengerechte Toiletten sorgen!)

Find es stellenweise abartig das für teure Geschlechtsumwandlungen/Schönheits OPs Geld von den Krankenkassen verpulvert wird und normalen Menschen OPs vorenthalten werden, da die KK dafür nicht aufkommen wollen.
Dieses ganze Geschlechtsumwandlungsgedöns ist typisch für unsere kranke Gesellschaft... Das Problem dieser Leute befindet sich zwischen deren Ohren und nicht zwischen den Beinen!
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (27.12.2017 um 11:56 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 20:30   #28
SusiNeunmalklug
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SusiNeunmalklug
 
Registriert seit: 17.03.2014
Ort: P wie Papagei
Beiträge: 104
Standard

Natürlich brauchen wir auch genügend behindertengerechte Toiletten. Du kannst ja immernoch auf eine Männertoilette gehen, auch wenn es eine zusätzliche Toilette gibt. Krankenkassen zahlen bei anerkannter Krankheit und da wird sicherlich an manchen Stellen Geld verpulvert. Trotzdem sollen natürlich Menschen für notwendige Operationen Geld bekommen.
Schönheitsoperationen müssen sowieso selbst bezahlt werden.
Bei Trans* spricht man auch nicht von "Geschlechtsumwandlung", sondern von "Geschlechtsangleichung". Das erklärt dann auch von selbst, warum die KK zahlen.
SusiNeunmalklug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 14:03   #29
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von SusiNeunmalklug Beitrag anzeigen
Bei Trans* spricht man auch nicht von "Geschlechtsumwandlung", sondern von "Geschlechtsangleichung".
Na dann dürfte doch bei erfolgreicher "Geschlechtsangleichung" die Frage/Wahl der richtigen Toilette nicht mehr im Raum stehen! Oder?!
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (28.12.2017 um 14:06 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 20:20   #30
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig sehe gibt es doch Menschen, die - sich als A-Sexuell verstehen - die beide Merkmale haben und behalten wollen - die ein Merkmal haben sich aber als das andere Geschlecht fühlen (Transgender) - die bestimmte Chromosomensätze haben, aber sich anders fühlen - die bestimmte Chromosomensätze haben und damit klarkommen Habe ich was vergessen?
Jep: Postsexuelle!
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorbildlich! Zeit zu "Nafri" und "Racial Profiling" anlässlich Silvester 16/17 Köln basti_79 Medien 30 14.01.2017 15:56
"Zionist" ist ein antisemitischer Code für "Jude" basti_79 Justiz 7 11.09.2016 19:17
"Der Westen": "Neonazi muss dreiseitigen Aufsatz schreiben" basti_79 Bildung und Schulen 3 31.03.2014 13:11
Was ist der Unterschied zwischen "Bilanz" und "Gewinn & Verlust-Rechnung"? basti_79 Ökonomie - BWL & VWL 11 17.08.2011 22:11
Angenommen "Beamen" wäre möglich: yinyie Diverses 9 21.06.2011 12:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.