:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > 9/11

9/11 Die Ereignisse des 11.9.2001

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2012, 11:08   #11
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Streng genommmen hast du natürlich Recht.

Für mich war nicht so wichtig, ob es nun eine Pfannkuchen oder eine alte Brötchen Theorie ist.

Wichtig war für mich, dass NIST nach wie vor von einer "natürlichen" Einsturzursache (Flugzeugeinschlag plus Feuer) ausgeht.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 17:23   #12
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.834
Standard

Es ist wirklich nicht erheblich, wie wir das Ergebnis nennen. Die Frage lautet eigentlich nach dem Hergang des Einsturzes. Und ich würde sagen, Pfannkuchen hin oder her, die Last der Trümmer, die beim Einsturz mehrerer Stockwerke entstehen, kann die darunterliegenden Stockwerke überlasten und ebenfalls zum Einsturz bringen. Das ist augenscheinlich passiert.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 18:36   #13
Red Dwarf
Benutzer
 
Benutzerbild von Red Dwarf
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Es ist wirklich nicht erheblich, wie wir das Ergebnis nennen. Die Frage lautet eigentlich nach dem Hergang des Einsturzes. Und ich würde sagen, Pfannkuchen hin oder her, die Last der Trümmer, die beim Einsturz mehrerer Stockwerke entstehen, kann die darunterliegenden Stockwerke überlasten und ebenfalls zum Einsturz bringen. Das ist augenscheinlich passiert.
Natürlich ist dies erheblich, da NIST seit Anno 2006 exakt dieses Szenario nicht mehr unterstützt.

Ergo ist es müßig, dies in einer Pro-OVT Debatte als Erklärung zu bemühen.


RD
Red Dwarf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 18:57   #14
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.164
Standard

Zitat:
Instead, the NIST investigation showed conclusively that the failure of the inwardly bowed perimeter columns initiated collapse and that the occurrence of this inward bowing required the sagging floors to remain connected to the columns and pull the columns inwards.
http://www.nist.gov/public_affairs/f...aqs_082006.cfm

Ergo ist es müßig, über Sprengung, zu kalte Feuer etc. zu diskutieren.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 20:25   #15
Kumpel Jesus
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
http://www.nist.gov/public_affairs/f...aqs_082006.cfm

Ergo ist es müßig, über Sprengung, zu kalte Feuer etc. zu diskutieren.
NIST hat die Eingabedaten für deren Computersimulationen doch nie veröffentlicht, also auf welcher Grundlage konntest du die Ergebnisse denn nachvollziehen?
Kumpel Jesus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 20:37   #16
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Kumpel Jesus Beitrag anzeigen
NIST hat die Eingabedaten für deren Computersimulationen doch nie veröffentlicht, also auf welcher Grundlage konntest du die Ergebnisse denn nachvollziehen?
Mal angenommen, du bekämst diese Daten. Was würdest du damit machen?
-gj

ps: hast du mal nachgefragt?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 21:02   #17
Kumpel Jesus
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,


Mal angenommen, du bekämst diese Daten. Was würdest du damit machen?
-gj

ps: hast du mal nachgefragt?
Da diese Daten von NIST nicht veröffentlicht wurden/werden, ist es müßig über Eventualitäten zu spekulieren. Fakt ist allerdings das diese Daten nicht da sind und so die Theorie von NIST auf purem Glauben fußt.

Nein, ich selbst habe keine FOIA Anfrage gestellt, aber diverse Architekten und Ingenieurverbände beklagen die mangelnde Informationspolitik des NIST.

Exemplarisch:

Zitat:
"NCE hat erfahren, dass die Ermittler des World-Trade-Center-Unglücks [bei NIST] sich weigern, ihre Computervisualisierungen der Kollapse der Zwillingstürme zu veröffentlichen, trotz der Aufrufe dazu von führenden Bau- und Brandingenieuren. Visualisierungen von Kollapsmechanismen werden routinemäßig verwendet, um die Art des Finite-Elemente-Analyse- Modells, das von den [NIST-] Ermittlern verwendet wurde, zu bestätigen.
...Ein führender US-Bauingenieur sagte, dass NIST offensichtlich enorme Ressourcen für die Entwicklung der Einschlags- und Brandmodelle aufgewendet hatte. „Im Vergleich dazu ist das Gesamtstrukturmodell nicht so anspruchsvoll“, sagte er. „Die [von NIST] verwendete Software ist an neue Grenzen gestoßen, und es hat eine Menge Vereinfachungen, Extrapolationen und voreilige Schlüsse gegeben"
Quelle: D. Parker, “WTC investigators resist call for collapse visualisation”, New Civil Engineer, November 1, 2005.

Die Frage an Acolina kannst du aber auch gerne beantworten:

Zitat:
NIST hat die Eingabedaten für deren Computersimulationen doch nie veröffentlicht, also auf welcher Grundlage konntest du die Ergebnisse denn nachvollziehen?
Kumpel Jesus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 21:21   #18
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Kumpel Jesus Beitrag anzeigen
Da diese Daten von NIST nicht veröffentlicht wurden/werden, ist es müßig über Eventualitäten zu spekulieren.
Ich würde dennoch gerne wissen, was damit geschehen würde. Gibt es denn keine Fachleute, die mit eigenen Simulationen arbeiten können?
Was also soll mit den Daten geschehen?-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 23:57   #19
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.834
Standard

Zitat:
Zitat von Red Dwarf Beitrag anzeigen
Natürlich ist dies erheblich, da NIST seit Anno 2006 exakt dieses Szenario nicht mehr unterstützt.
Kannst Du das mal genau belegen? Oder reicht es, die Behauptung aufzustellen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 07:43   #20
Red Dwarf
Benutzer
 
Benutzerbild von Red Dwarf
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Kannst Du das mal genau belegen? Oder reicht es, die Behauptung aufzustellen?
Das betreffende NIST-Zitat habe ich bereits weiter oben verlinkt. Die Pancake-Hypothese ist demnach seit 6 Jahren obsolet. Stattdessen vertritt NIST nunmehr eine Theorie, die Pancake diametral entgegen steht. Link dazu ebendort.


RD
Red Dwarf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pancake, pfannkuchen, wtc

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.