:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > UFO-Sichtungen

UFO-Sichtungen Meldungen über UFO-Sichtungen - Diskussion der Erklärungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2004, 23:24   #1
Spiderman1661
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2003
Beiträge: 136
Standard Komet aber mum meint Ufo

Hy Leute

naja nun bin ich mal nach einer längeren pause mal wieda da mit einer neuen sichtung obwohl ich weis nicht ob das hier her passt den das was ich gesehen habe war so ab 18 Uhr / Hamburg / die richtung schreibe ich später nochmal auf wenn ich das genau weis.
Also meine Mum stand mit ner guten freundin von mir auf dem Balkon und guckten so in den Himmel als meine Mum mich plötzlich rief und ich kamm, da meinte meine mum guck mal da naja und was ich da sah, war einfach wunder schön den ich glaube das es ein komet war ( naja dazu gehe ich später nochmal weiter ein ) naja das habe ich auch meiner mum erzhält nur die meinte das ding hätte derbe schnell beschleunigt und wurde langsamer o.O naja ich meine das könnte was mit der krümmung der erde zu tun haben kann das sein ???? naja nu noch mal zu meiner these wegen dem kometen wo könnte ich das nachforschen wo zu welcher zeit kometen zu einer hellen tageszeit gesichet worden.

Naja ich glaube zwar nicht das es ein UFO war aber meine mum meinte danach nur so du hast nicht gesehen wie schnell das ding beschleunigt hat und das es ne kleine kurve geflogen ist bitte postet mal .....


Danke in vorraus Da Olli
Spiderman1661 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 00:33   #2
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hatte es einen Schweif

sonst würde ich sagen das es Unsere Altbekannte oft für ufo gehaltene ISS
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 16:06   #3
Pedro
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pedro
 
Registriert seit: 15.03.2002
Beiträge: 165
Standard

18 Uhr? Da war es doch noch total hell. Satellit kann man da ja schon fast ausschließen. Wie lange hat die Sichtung überhaupt gedauert?

Gruß
Pedro
Pedro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 22:04   #4
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

manchma kann es schon sein das mann sie auch tags sieht oder liege ich da falsch
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 00:26   #5
Spiderman1661
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2003
Beiträge: 136
Standard

Naja es war Hell sehr hell eigentlch noch und es waren auch vereinzelnt Wolken da daher schliese ich satelieten aus dachte aber auch das man kometen da ausschliesen kann aber das "ding" hatte n schweiss ca. 6 cm fürs auge lange und n cm dick
die sichtung meiner mum dauerte ca 20 sek, meine nur ca 9 sek. da sie mich ja erst gerufen hat sah aber schon phänomenal aus.
deswegen alle die in kreis HH/BERNE/FARMSEN oder SASEL wohnen die was gesehen haben bitte posten oder weis jmd wo man was rausbekommen kann?


Gruss olli
Spiderman1661 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 15:11   #6
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

ich würde ja auf einen grösseren ateroiden tippen der in der atmosphäre verglühte.wenn die gesammte sichtung wirklich nur 20 sekunden gedauert hat ist das die plausibelste erklärung.
für die sichtung der ISS oder eines anderen satelliten wäre es noch zu hell und ein komet würde nicht nach 20 sekunden wieder verschwinden.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 17:34   #7
marruk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Möglich wäre auch ein Flugzeug in großer Höhe. Kondensstreifen können einen ähnlichen Effekt hervorrufen. Das helle Licht entsteht wenn die Sonne zu tief am Horizont steht , das Flugzeug jedoch voll anstrahlt.

Andere Spekulationen sind schwer nachvollziehbar, was nicht heißen soll das mein Gedanke richtig ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 22:14   #8
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Möglich wäre auch ein Flugzeug in großer Höhe. Kondensstreifen können einen ähnlichen Effekt hervorrufen. Das helle Licht entsteht wenn die Sonne zu tief am Horizont steht , das Flugzeug jedoch voll anstrahlt.
das würde auch die erwähnte beschleunigung erklären.
der kondenzstreifen würde sich in einer solen höhe nur wenige minuten haltewn wäre aber tatsächlich von der erde aus nach nur ein paar sekunden nicht mehr sichtbar da er sich zu strak verdünnt hätte.

das wäre eine mögliche erklärung.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2004, 10:42   #9
Spiderman1661
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2003
Beiträge: 136
Standard

Hy

ich glaube nicht das das n Flugzeug oder so was war denn das ding war ründlich mann konnte es ein bischen erkennen und es war viel zu dick für ein flugzeug deswegen würde ich ja gerne wissen ob es im netz ne site gibt wo man kometen aktivitäten sehen kann oder sichtungen... das würde mich schon interessieren naja ... posted weiter

gruss olli
Spiderman1661 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komet McNaught Acolina Astronomie 5 25.01.2007 11:23
U.F.O- Komet? im Schwarzwald Felix UFO-Sichtungen 0 10.10.2005 20:18
Was Meint Ihr zu Diesem Bild DragonFly Politik & Zeitgeschehen 3 15.02.2005 23:13
Was meint Ihr hierzu, erschreckend oder? xtraa Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 24 16.07.2003 02:29
Was meint Ihr? StaVanGer Paläo-SETI 13 25.04.2003 19:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.