:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.12.2017, 22:17   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.130
Standard Energiegewinnung mit gentechnisch manipulierten Organismen

Wäre es möglich, Organismen derart genetisch zu manipulieren, daß sie zur Elektrizitätserzeugung einsetzbar wären? Ich könnte mir vorstellen, daß dies vielleicht ginge, in dem man Korallen oder anderen stationären Organismen Gene des Zitteraals, welche die Bildung des elektrischen Organs bewirken, einpflanzen würde. Würde dies eigentlich funktionieren?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Milliarden Organismen siedeln im Sand Zeitungsjunge scienceticker.info 0 04.12.2017 18:16
Gentechnisch verändertes Wasser perfidulo Kurioses 5 02.10.2016 12:58
Ameisenstaaten atmen wie Organismen Zeitungsjunge scienceticker.info 0 27.08.2010 21:20
Mithridatisation - Wann können Organismen gegen Gifte resistenter werden HaraldL Naturphänomene 12 24.12.2009 17:01
"Impf-Kartoffeln": Gentechnisch veränderte Knollen gegen Hepatitis Desert Rose Medizin 0 16.02.2005 13:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.