:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2003, 23:24   #31
kelen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ja lasst uns warten auf die apokalypse, wie schon generationen vor uns. koennt ihr nicht die zeichen sehen, sie sind ueberall!

sorry, faellt mir wirklich schwer sowas auch nur ansatzweise ernst zu nehmen. selbst wenn, jedes ende ist auch ein neuer anfang.

@TheVision
denk doch nur mal an die amtskirche wie die ihre schaeffchen bei der stange gehalten hat ueber generationen hinweg. das ist nur ein beispiel aus dem westlichen kulturkreis, in vielen kulturen sind diese prophezeiungen, mit einem wenn ihr nicht, dann, verbunden.
was beunruhigt dich denn so an unserem jetzigen schlechten zeitalter, dass du an das kommen eines goldenen zeitalters glaubst.
p.s.: als kind hab ich das angeblich richtige verhalten bei einem atomarem angriff gelernt, der groesste feind war der kommunist. ich hatte alptraeume davon.
baden im fluss, nur mit ekzemen und allen moeglichen krankheitserregern. heute gibt es dort amphibien und krebse und baden ist auch kein problem.
p.p.s.: ich seh nix
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2003, 12:51   #32
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Denke es immer eine sache der sicht.einige werden sagen was für eine katastrophe wird da kommen( z.B. Wirtschaftzusammenbruch ect.) die anderen empfinden es als neues wundervolles zeitalter weil der mensch ihrer meinung nach wieder dahin zurückkehren kann von wo er entspringt usw.

denke abwarten und sehen was passiert wird das beste sein
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2003, 08:22   #33
TheVision
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ kelen:
Die Kirche versucht ja auch mit ihren "Prophezeiungen" ihre Machtposition zu stärken, aber die Mayas oder die vedischen Schriften haben das nicht im Sinn.

Und glaube mir, ich habe bisher noch an keine einzige andere "Weltuntergangsprophezeiung" geglaubt, ich habe schon meine Gründe an das zu glauben, was ich glaube.

Hm..... was mich an der jetzigen Zeit beunruhigt? Schau dich bitte mal um: Gewalt, Hass, Intoleranz, Machtgier, Geldgier, Materialismus, Unterdrückung ..... gefällt dir dieser Zustand? Mit Sicherheit nicht.

Gruss
TheVision
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 18:53   #34
SvenZ706
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Fixius
Dieser mayakalender wird immer wieder mit den Kristallschädeln in verbindung gebracht
wenn diese kristallschädel aus Bergkristall sind kann ich mir schon vorstellen wozu diese dienten jeder der sich mit esoterik auskennt weiss das.Sie wurden wahrscheinlich für magische Rituale benutzt Bergkristall soll die Seele reinigen
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2003, 00:25   #35
zaza
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also Astrologisch gesehen

Die Tochter von Jung ist auf die Idee gekommen und hat dem Sonnensysthem einen Radix verpasst.

Das heisst:
Wir stehen am Beginn des Wassermannzeitalters. Der Wassermann steht für Elektrizität - für Explusion - für Technik - für Gruppengemeinschaft.

Wann das Wassermannzeitalter genau beginnt oder begonnen hat, kann keiner genau sagen. Dies könnte in den 20 Jahren gewesen sein, als die Industrialisierung begann, es könnte aber auch erst in 20 Jahren sein, wenn Pluto ins Sternbild des Wassermanns eintritt oder dieses 2044 wieder verlässt.

Wir wissen alle, dass sich unser Sonnessysthem rückwärts durch den Raum bewegt. So ist es nach der Idee von Jung´s Tochter so, dass sich der Aszendent unseres Sonnensysthems jetzt bei ca. 30° Wassermann befindet.

Im Jahre 2011 wird Neptun diesen Punkt überschreiten. So kann ich keinen Bezug finden zum Jahre 2012. Neptun ist in der Interpretation auf seine Auswirkungen der Planet der verschleiert und den Menschen im trüben fischen lässt.

Es kann natürlich sein, dass etwas 2011 beginnt und erst 2012 offensichlich wird.

In bezug zum 11. September sei nur gesagt, dass zu diesem Zeitpunkt Pluto den Aszendenten der USA überschritten hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2003, 14:39   #36
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

@sven

ich glaube weniger das diese schädel allein für rituele zwecke dienten.
jeder dieser schädel wurde gegen die wachstumsachse des kristalls geschliffen.selbst mit heutiger lasertechnologie ein ding der unmöglichkeit.
der kristall würde einfach zerbrechen.
und gehen wir einfach mal davon aus das di maya diese schädel geschaffen haben.
soviel aufwand nur für riligiöse zwecke klingt unwahrscheinlich.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 10:39   #37
lightwarrior
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

unmöglich ist es nicht, die herstellung wäre bloß äußerst kostspielig - was sie damals bestimmt auch gewesen sein muß, woraus ich wiederum schließe, daß dies ein sakralles objekt sein soll. weiß ja nicht wie genau der schliff angelegt ist, jedoch könnte ich mir eine funktion als "leutendes objekt" (ohne irgendwelche spekulationen über dessen anwendung) vorstellen - auf eine schwache lichtquelle gesetzt...aber auch nur eine vermutung.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 11:44   #38
lightwarrior
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hier noch ein buchtipp:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...398701-0679738
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2003, 21:22   #39
SvenZ706
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bergkristallschädel

[quote]Original von lightwarrior
unmöglich ist es nicht, die herstellung wäre bloß äußerst kostspielig [quote]

Es sieht wohl doch danach aus das der Kristallschädel eine Fälschung ist .Der Entdecker Mitchell Hedges hat ihn nicht 1924 im Urwald gefunden sondern diesen Kristallschädel auf einer Auktion ersteigert.Unter polariersierten Licht zeigen sich Spuren einer machinellen Bearbeitung.Zudem soll Bergkristall keine besondere Kristallachse haben.
Quelle Pm Juli 2003
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2003, 21:30   #40
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard RE: Bergkristallschädel

Zitat:
Original von SvenZ706
Quelle Pm Juli 2003
*räusper* was die PM schon so alles behauptet hat ...
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
2010, komet, weltuntergang

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Thema 2012 basti_79 Prophezeiungen 37 24.07.2009 17:41
was hat es mit dem jahre 2012 auf sich??? cuervo Prophezeiungen 70 19.05.2009 16:58
Was passiert 2012? Willi Prophezeiungen 17 18.02.2005 02:27
2003-2012 nubstyl0r Prophezeiungen 68 23.10.2004 13:05
22.Dezember.2012 Ghandi Verschwörungstheorien 45 06.06.2003 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.