:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2018, 11:27   #21
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.913
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen

Bei Hoeneß und anderen Fußballmanagern kommt ja dazu, dass die selber nicht Fußball spielen (Die meisten sind wohl ehemalige Spieler, aber selbstverständlich können sie nicht so gut spielen wie die Spieler in den Spitzenmannschaften ihrer Vereine).
Also zu seiner aktiven Zeit war Hoeneß immerhin Fußballweltmeister, was die meisten der Spieler in seinem Verein nicht von sich behaupten können.

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Es hat bei fast allen ja nicht mal zum Lesen des kurzen Zitats gereicht

Aber geschenkt Es trübt meine Freunde darüber, dass es selbst bez. kirchlichem Arbeitssonderrecht stetig voran geht, keineswegs Wir haben mit feinem Champus drauf angestoßen So wie wir das auch tun, wenn die neue Statistik wieder einmal einen schönen Anstieg der Konfessionsfreien hierzulande zeigt
Ich bin mir nicht sicher, ob die Freude angebracht ist. Werden die Menschen wirklich rationaler, oder wenden sie sich nur von den Kirchen ab, um sich Esoterik, Verschwörungstheorien oder irgendwelchen Sekten zuzuwenden?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 12:15   #22
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Also zu seiner aktiven Zeit war Hoeneß immerhin Fußballweltmeister, was die meisten der Spieler in seinem Verein nicht von sich behaupten können.
Wußte ich gar nicht... Trotzdem: was willst Du im Alter machen als ehemaliger Fußballspieler? Training?

Zitat:
Ich bin mir nicht sicher, ob die Freude angebracht ist. Werden die Menschen wirklich rationaler, oder wenden sie sich nur von den Kirchen ab, um sich Esoterik, Verschwörungstheorien oder irgendwelchen Sekten zuzuwenden?


Es sieht von außen aus wie ein Nullsummenspiel, das ist wahr. Das liegt aber daran, dass es da "Dunkelziffern" gibt, Menschen, die die Funktionen, die man in Religion und Esoterik gemeinhin sucht, anderswo suchen. Manchmal werden sie sogar fündig.

Ich bin mittlerweile zu der Überzeugung genannt, dass alle diese ("falschen"? "perfiden"? "defekten"?) Systeme gemein haben, dass nur noch Zyniker oder Verrückte sie zu den angestrebten Zwecken nutzen können, oder auch nur behaupten können, diese würden erreicht werden.

Was für ein großes Glück, dass wir in einem Staat leben, der dann doch nicht so totalitär ist, wie die Behörden ihn haben wollen, und wie die Nazis befürchten, dass er wäre.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 12:27   #23
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.231
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
...was willst Du im Alter machen als ehemaliger Fußballspieler? Training?
Achtung! Ironie:

... , Steuern hinterziehen, dumm rumlabern ... (wären auch noch Möglichkeiten um Geld zu verdienen)

/Ironie
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (31.10.2018 um 12:42 Uhr). Grund: Rechtschreibung/Ausdruck
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 14:38   #24
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.553
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Hey, ich arbeite seit 30 Jahren bei Kirchens und habe mir die höchste Auszeichnung dort verdient Ich bin also keineswegs Außenstehende und habe da sehr viel Ahnung

Ich lehne auch die Kirche (oder andere religiöse Vereine) nicht ab. Ich möchte nur, dass für sie die gleichen Gesetze und Regeln gelten, wie für alle anderen auch. Und wenn öffentliche Gelder involviert sind, also alle die Chose zahlen, dann müssen auch die weltlichen Gesetze bezüglich Antidiskriminierung, Arbeitsrecht usw. gelten. Und nicht irgendwelche bronze-/eisenzeitlichen Moralvorstellungen etc.

Zu deinen Bibelzitaten: Rosinenpickerei - und das weißt du auch ganz genau.
Offensichtlich hat es keinen Verstehensprozess erzeugt und wieso arbeitest du für Kirchens, du bist doch nicht in der Kirche!?
Und sogar höchste Auszeichnungen verdient, warum verleugnest du dich selbst?
Warum hast du das überhaupt angenommen?
Diese Inkonsequenz hätte ich nicht von dir gedacht, wo du doch eigentlich so sehr um Wahrhaftigkeit bemüht zu sein scheinst.!?!


Eigentlich solltest du seit 30 Jahren wissen, wie Finanzierungen funktionieren und warum das Rote Kreuz und die AWO ihre KiTas nicht selber bezahlen können und die Rechtsgrundlage auf einen KiTa Platz staatlich begründet ist und bezahlt werden muss.
Naja, lebenslanges Lernen, da ist noch Luft nach oben.


Ach, deine "Bibelkunde" beschränkt sich gerne auf die von dir gewollten Stellen, auf die du dann die gegenwärtige Kirche und ihre Lehre fixieren möchtest.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"

Geändert von Lawrence P. W. (31.10.2018 um 14:40 Uhr).
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 15:37   #25
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
[als ehemaliger Fußballspieler könnte man]... , Steuern hinterziehen, dumm rumlabern ... (wären auch noch Möglichkeiten um Geld zu verdienen)
Ja. Genau darum geht es ja. Es gibt eben keine berufliche Perspektive für ehemalige Profifußballer. Das wird wohl auch der Grund dafür sein, warum sich so viele als Wohltäter gerieren, Vereinspatenschaften übernehmen usw.

Und warum muss jetzt ausgerechnet Uli Hoeneß als Beispiel herhalten? Diese Frage hast Du immer noch nicht beantwortet.

Lawrence, hättest Du die Güte, auf meine Fragen zu antworten? Und bitte werde doch nicht so arg persönlich.

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Offensichtlich hat es [was genau?] keinen Verstehensprozess erzeugt und wieso arbeitest du für Kirchens, du bist doch nicht in der Kirche!?
An der Stelle habe ich ernsthaft begonnen, an Deinem Leseverständnis zu zweifeln.

Du hast Dir aber tatsächlich herausgenommen, ihre Motivation in Frage zu stellen - nicht nur die Tatsachen. Das ist so dreist, dass mir da fast die Worte fehlen.

Wieso redest Du nur so einen Scheiß? Du bist doch deutscher Staatsbürger!

Zitat:
Warum hast du das überhaupt angenommen?
Was genau denn überhaupt?

Zitat:
Eigentlich solltest du seit 30 Jahren wissen, wie Finanzierungen funktionieren und warum das Rote Kreuz und die AWO ihre KiTas nicht selber bezahlen können und die Rechtsgrundlage auf einen KiTa Platz staatlich begründet ist und bezahlt werden muss.
Erklär es uns doch bitte mal. Also, warum die Kirchen für säkuläre Dienste von Steuergeldern bezahlt werden.

Im Übrigen gilt es da, eine weit verbreitete Fehlwahrnehmung aufzuklären: die allermeisten "Tendenzbetriebe" (und was es da nicht alles gibt, d.h. Institutionen under kirchlicher Kontrolle) werden aus dem Staatssäckel bezahlt - nicht von den Kirchen und damit von der Kirchensteuer. Ein Bekannter meiner, der in so einer Situation arbeitet, hat mir erzählt, er hätte ungefähr 10 Jahre gebraucht, dieses Konzept auch nur zu entschlüsseln.

Zitat:
Naja, lebenslanges Lernen, da ist noch Luft nach oben.
Da gibt's jetzt eine Verwarnung für.

Zitat:
Ach, deine "Bibelkunde" beschränkt sich gerne auf die von dir gewollten Stellen, auf die du dann die gegenwärtige Kirche und ihre Lehre fixieren möchtest.
Wenn Du mal genau hinschaust, wirst Du erkennen, dass es ihr gar nicht darum geht, irgendjemandem vorzuschreiben, wie er zu leben hätte. Es ging ihr einzig darum, deutlich zu machen, dass die Bibel voller Fehler ist und damit nicht in jedem Fall als Maßstab taugt.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 16:03   #26
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.913
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Wieso redest Du nur so einen Scheiß? Du bist doch deutscher Staatsbürger!
Das ist jetzt Humor, oder?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 16:25   #27
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.186
Standard

Lieber Law, mir ist der Träger egal, so lange er nicht verhindert, dass ich gute Arbeit leisten kann. Hinzu kommt, dass im sozialen Bereich die Kirche vielerorts (aus geschichtlichen und auch nicht gerade immer fairen Gründen) Monopolstellung hat, man sich also als Arbeitnehmer*in den Träger nicht gerade immer aussuchen kann. (Aber das weißt du alles, weil wir beide hier da schon 1001 Mal drüber gesprochen haben.)

Des Weiteren erfordert gute Arbeit kein Christentum, keinen Glauben usw.

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Eigentlich solltest du seit 30 Jahren wissen, wie Finanzierungen funktionieren und warum das Rote Kreuz und die AWO ihre KiTas nicht selber bezahlen können und die Rechtsgrundlage auf einen KiTa Platz staatlich begründet ist und bezahlt werden muss.
Natürlich weiß ich das, deshalb fordere ich für die Kirchen die gleichen Rechte & Pflichten wie für AWO, das Rote Kreuz & Co. Deshalb fordere ich die Abschaffung der Sonderrechte der Kirchen.

Ich fordere, dass Abs. 2 im §118 Betriebsverfassungsgesetz gestrichen wird und damit die Kirchen zu den Tendenzbetrieben zählen wie AWO & Co.


Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Naja, lebenslanges Lernen, da ist noch Luft nach oben.
Ach, Lawrencilein
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 16:34   #28
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Das ist jetzt Humor, oder?
Nein, ich meine es todernst. Meiner Meinung nach sollte man insbesondere deutschen Staatsbürgern aufs Maul hauen, wenn sie so einen Dreck reden. Ausländer würde ich ausnehmen, die kennen ja unsere Gepflogenheiten nicht. Jetzt stell Dir mal vor, irgendeiner, der hier fremd ist, denkt, so etwas wäre typisch für Deutsche...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 17:14   #29
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.913
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Jetzt stell Dir mal vor, irgendeiner, der hier fremd ist, denkt, so etwas wäre typisch für Deutsche...
Dreck erzählen und die Tatsachen verdrehen?
Wenn ich so höre und lese, was so alles hierzulande erzählt wird,, könnte man durchaus glauben, Scheiße zu erzählen und zu wählen, sei durchaus usus.

Und dass ein gewisser User es da mit der Wahrheit oder Realität nicht so genau nimmt, sollte allen regelmäßigen Lesern dieses Forums geläufig sein.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 17:24   #30
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wenn ich so höre und lese, was so alles hierzulande erzählt wird,, könnte man durchaus glauben, Scheiße zu erzählen und zu wählen, sei durchaus usus.
Siehste...

Zitat:
Und dass ein gewisser User es da mit der Wahrheit oder Realität nicht so genau nimmt, sollte allen regelmäßigen Lesern dieses Forums geläufig sein.
Ja, und den Unregelmäßigen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konfessionsfreie zeigen hohe Wertorientierung Acolina Religion 36 20.11.2017 01:12
Köln: Erdogan darf nicht übertragen werden basti_79 Justiz 1 31.07.2016 15:02
Atheisten und Konfessionsfreie weltweit verfolgt Acolina Religion 58 08.01.2015 12:40
Die Katolische Kirche und das (nicht-)Urchristentum. Sajuuk Religion 1 20.12.2014 04:56
Frag astronews.com: Warum fanden keine Mondlandungen mehr statt? Ist es nicht mehr in Zeitungsjunge astronews.com 0 06.03.2012 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.