:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2017, 14:23   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 10.005
RSS-Feed ISS: Algen überlebten 16 Monate im All

Nach 16 Monaten im All sind zwei Algen noch immer am Leben - dies ist das nicht unbedingt erwartete Ergebnis eines Langzeit-Experiments auf der Internationalen Raumstation ISS. Der Befund könnten nicht nur für industrielle Anwendungen, sondern auch für eine mögliche Mission zum Mars bedeutsam sein und die Panspermie-Theorie neu beleben. (9. Februar 2017)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HI-SEAS: Vier Monate wie auf dem Mars Zeitungsjunge astronews.com 0 27.03.2014 19:26
Atheist fällte Kreuz - 18 Monate Hausarrest basti_79 Religion 7 20.08.2013 11:39
Kugelsternhaufen: Nur die größten Sternhaufen überlebten Zeitungsjunge astronews.com 0 15.02.2012 19:11
Selbstlose Algen Zeitungsjunge scienceticker.info 0 04.01.2011 01:10
Schlitzrüssler: Überlebten Chicxulub-Einschlag - Jetzt vom Aussterben bedroht Desert Rose Naturphänomene 0 13.06.2004 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.