:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Drogen & Psychedelika

Drogen & Psychedelika Spiritualität fördern, das Bewusstsein erweitern, heilende Kräfte besitzen, in Abhängigkeit und Elend führen... Drogen haben viele Gesichter. Gibt es Zusammenhänge zwischen der heiligen Droge unserer Ahnen und dem Stoff, aus dem heutige Partyträume sind?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2010, 13:13   #1
Undine90
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Drogen im alten und neuen Testament

Hallo, hat jemand eine Ahnung ob in der Bibel irgenwas über Drogen steht? Ich mein da müßt doch was zu finden sein wo die Leute Engel und Dämonen und sowas sehen. Die müßten die sich doch mit sowas auskennen.

Ich mein, stehen ja sonnst alle interessanten Themen drinn wie saufen, Lesbensex, sex mit Tieren usw. Dann müßten die doch auch was über Drogen im Angebot haben. Hab aber noch nix gefunden.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 14:33   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

Wir hatten das Thema schon mal hier: Moses auf Drogen

Aus dem dort genannten Artikel:
Zitat:
Der israelische Forscher Benny Shannon glaubt nicht an ein übernatürliches Ereignis bei der Gottesbegegnung. Drogen waren im Spiel. [...] Bewusstseinsverändernde Halluzinogene hätten eine wichtige Rolle bei den religiösen Riten der Israeliten im biblischen Zeitalter gespielt, erklärt Benny Shannon vom psychologischen Institut der Universität in Jerusalem in seinem Artikel in der jüngsten Ausgabe der philosophischen Fachzeitschrift "Time and Mind". [...] Er selbst habe bereits während einer religiösen Zeremonie im Amazonas-Regenwald mit pflanzlichen Drogen experimentiert, berichtete Shannon. "Ich hatte Visionen, die religiös-spirituelle Bedeutung hatten". Die Substanz, die die dortigen Völker noch heute bei ihren Riten einnähmen, sei derjenigen ähnlich, die aus der Rinde des Akazienbaums gewonnen werde. Und dieser Baum werde häufig in der Bibel erwähnt, erklärte der Wissenschafter.
Im AT taucht das Wort "kaneh bosm" auf, Cannabis:
Zitat:
According to Aryeh Kaplan,[36] cannabis was an ingredient in the Holy anointing oil mentioned in various sacred Hebrew texts. The herb of interest is most commonly known as kaneh-bosem (קְנֵה-בֹשֶׂם [37]) which is mentioned several times in the Old Testament as a bartering material, incense, and an ingredient in Holy anointing oil used by the high priest of the temple.

The Septuagint (300 BCE) translates kaneh-bosem as calamus, and this translation has been propagated unchanged to most later translations of the Torah (1500 BCE+). However, Polish anthropologist Sula Benet published etymological arguments that the Aramaic word for hemp can be read as kannabos and appears to be a cognate to the modern word 'cannabis',[38] with the root kan meaning reed or hemp and bosm meaning fragrant. Both cannabis and calamus are fragrant, reed-like plants containing psychotropic compounds. While Benet's conclusion regarding the psychoactive use of cannabis is not universally accepted among Jewish scholars, there is general agreement that cannabis is used in talmudic sources to refer to hemp fibers, as hemp was a vital commodity before linen replaced it.[39]
aus: Religious and spiritual use of cannabis

Auf dergleichen beziehen sich ja auch die Rastafari

Im neuen Testament taucht "pharmakeia" auf, das meist mit Zauberei übersetzt wird, aber sicher auch einen Bezug zu Drogen hat.

Bei Weihrauch besteht zumindest theoretisch die Möglichkeit, dass beim Verbrennen THC entsteht, aber ich denke, das war weniger die Absicht des Ausräucherns von Kirchen Eher, den Geruch der Gemeinde für die hohen Herren etwas zu mildern...

Drogen und religiöse Riten stehen/standen auf jeden Fall bei vielen Religionen in Zusammenhang und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Drogengebrauch so manche in religiösen Texten beschriebene Erfahrung sehr gut nachfühlbar macht
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 21:36   #3
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.773
Standard

Leider bin ich nicht bibelfest genug, um konkrete Referenzen anzugeben... Aber wer Wasser in Wein verwandeln kann, warum nicht auch andere Dinge?

http://www.youtube.com/watch?v=FSJuk2ResG0

Aber ich kann mir gut vorstellen, dass man auch zur Zeit der Bibelschreiber Rauschmittel konsumiert hat.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 02:10   #4
Undine90
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würd auch gern mal an der "Rinde des Akazienbaums" knabbern und mich mit Engeln unterhalten, gibs den auch hier in Deutschland?

Grüße U.P.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 03:31   #5
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

An der Rinde knabbern wird nicht viel bringen Hier mehr zu Akazien (nicht zu verwechseln mit den Kugelakazien, die man öfter mal in unseren Gärten sieht, das sind Scheinakazien, genauer Robinien).

Der Stoff, aus dem die Träume sind, ist hier DMT.

Komm aber jetzt nicht auf dumme Gedanken Guck bei Wikipedia mal auf die Sicherheitshinweise, den LD50 ... Der Wirkstoffgehalt kann von Pflanze zu Pflanze und Art zu Art sehr stark schwanken und du willst doch sicher mal süße Kinder haben und eine Familie ... Das nie mehr zu erleben, würde ich für 'nen Klön mit 'nem Engel nicht riskieren
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 10:51   #6
Undine90
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hört sich gefährlich an und fröhlich scheint es auch nicht zu machen. Es reicht mir schon wenn ich am Wochenende Daisy mit nem Strohalm durchs Zimmer hüpfen hab. Da brauch ich nicht noch ein paar Tussis oder Typen die mir die Bude vollkotzen. Hab mal mit 10 meiner großen Schwester 3 Etasy oder sowas in der Art geklaut und gefuttert das ging vieleicht ab sag ich dir. Zum Glück waren meine Eltern an diesen Wochenende nicht zu Hause. Das hat mir erstmal gereicht. Auch dieses grüne Büfelkraut das sich alle in die Pfeife stopfen oder eindrehen ist nicht mein Fall. Ich hau mir lieber einmal am Wochenende meine vier 0,5 L Haake Beck rein. Dann fängt immer meine Rübe an zu leuchten und ich bin voller und fröhlicher als jeder Matrose auf Landgang. Außerdem spare ich somit viel Geld (Heute ist es wieder soweit). Auch mit dem harten Fusel kannst du mich jagen ist auch nicht mein Fall. Muß schluß machen meine Pause ist um.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
High ohne Drogen - How ? Spektral Drogen & Psychedelika 127 08.05.2014 15:04
Warum ist die Gesellschaft und die Regierung so gegen Drogen eingestellt? Lukas the brain Drogen & Psychedelika 36 13.01.2009 12:59
Drogen Ranking Acolina Drogen & Psychedelika 61 08.09.2008 17:44
Geschichte und das alte Testament emporda Religion 23 20.04.2008 16:25
Moses auf Drogen basti_79 Religion 2 06.03.2008 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.