:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > 9/11

9/11 Die Ereignisse des 11.9.2001

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2009, 18:22   #1
Dienstag
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 52
Standard Interview mit Barack Obama über 9/11 (Fake)

fred wurde wegen missverständnis meinerseits korrigiert!

Charlie Sheen hat ein fiktives interview mit Barack Obama über 9/11 als offener Brief an Barack Obama verfasst. Er will so weit ich informiert bin schon länger ein richtiges interview erreichen, aber hatte leider bislang keinen erfolg. Dummerweise ist die seite so gestaltet, dass ich erst dachte es wäre echt *schäm

Naja es ist trotzdem ganz nett zu lesen, Charlie hat sich da wirklich mühe gegeben. Ich hoffe dass er damit etwas erreicht, auch wenn es nur ein paar leute mehr auf die mängel der offiziellen verschwörungtheorie aufmerksam macht. Ausserdem hoffe ich führ ihn, dass seine haltung nicht seine karriere gefährdet, ich bin nämlich ein grosser "2 and a half men" fan^^

das hier hab ich leider übersehen, sorry wenn ich da jemanden irritiert habe.

Zitat:
Author’s Note: What you have just read didn’t actually happen… yet.
This is an open letter to the President requesting a new investigation.

Charlie Sheen.
hier der link (englische version):

http://www.infowars.com/twenty-minut...the-president/

sobald ich eine deutsche version finde, wird sie nachgeliefert.

hier noch ergänzend eine stellungnahme von Freeman vom alles schall und rauch blog:

http://alles-schallundrauch.blogspot...rer-sache.html

Ich bin genau seiner meinung. Ich mochte alex jones noch nie, auch wenn er einiges geleistet hat. Im grossen und ganzen versucht er meiner meinung nach nur den leuten angst zu machen und daraus kapital zu schlagen. Auch wenn vieles wahr sein mag, dieser kerl sollte mal wieder auf den teppich kommen.

Geändert von Dienstag (09.09.2009 um 02:27 Uhr).
Dienstag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 19:32   #2
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube nicht das das eine fälschung ist.
das ist genau die art wie ein Harvard rechtsanwalt redet,und selbst wenn wir einmal annehmen das es kein echtes Interview war,kann man davon ausgehen das ein Harvard Rechtsanwalt genau das sagen wird.

es geht nur darum von den Motiv der Attentäter abzulenken und von den 2 Kriegen.Sobald die Amis nach den Motiv der Al Kaida fragt oder die beiden Kriege ablehnt,wird ami presi sagen das es eine Verschwörung sein könnte oder war.Und zwar nur zur Ablenkung,falls hier jemand noch nicht weiss wie man das spiel spielt.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2009, 06:38   #3
Dienstag
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 52
Standard

wie versprochen hier noch nachträglich eine deutsche übersetzung:

http://propagandaschock.blogspot.com...asidenten.html

Zitat:
Ich glaube nicht das das eine fälschung ist.
das ist genau die art wie ein Harvard rechtsanwalt redet,und selbst wenn wir einmal annehmen das es kein echtes Interview war,kann man davon ausgehen das ein Harvard Rechtsanwalt genau das sagen wird.
Du musst halt auch bedenken, das Charlie Sheen nicht gerade ein kommunikations amateur ist. Immerhin ist er schauspieler und imo nicht gerade der schlechteste. Das interview ist von daher schon frei erfunden, wenn er das schon so sagt. Aber ich bin auch der meinung, dass obama genau so was sagen würde (wenn er nicht einfach aufstehen und gehen würde).

Alles in allem finde ich es auch eine tolle sache, nur die präsentation von alex jones fand ich eine frechheit. Er hat zuerst gross werbung gemacht, dass etwas weltbewegendes veröffentlicht werden würde und hat später das interview reingestellt ohne zu sagen, dass es ein offener brief an obama ist und kein richtiges interview. Erst 1.5h später hat er das interview als offener brief angegeben.

Geändert von Dienstag (10.09.2009 um 10:04 Uhr).
Dienstag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 08:55   #4
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.136
Standard

Zitat:
Zitat von lars willen Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht das das eine fälschung ist.
das ist genau die art wie ein Harvard rechtsanwalt redet,
*g*
Du weisst auch nur aus Filmen, wie ein Harvard-Absolvent redet. Und Charlie Sheen hat etliche dieser Rollen gespielt, die du als Vorbild nimmst. Es ist also nicht verwunderlich, dass er den Ton trifft, den du für authentisch hältst.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lindau-Interview: Stephanie Benight über elektrooptische Polymere Zeitungsjunge Fischblog 0 11.07.2009 15:01
Obama vs McCain Acolina Politik & Zeitgeschehen 15 09.11.2008 05:41
Obama vs McCain Acolina Politik & Zeitgeschehen 3 06.10.2008 00:26
Barack Obama, dominantes Männchen Zeitungsjunge Fischblog 0 28.09.2008 13:12
Fake oder kein Fake Spiderman1661 UFO-Sichtungen 13 02.06.2005 05:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.