:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2018, 19:59   #101
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.994
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick250 Beitrag anzeigen
Es war damals ein "kalter Krieg". Da musste man eben alle möglichen vorhandenen Technologien verwenden. Heute ist es anders als damals.
Weil kein kalter Krieg ist, sagen sich die USA, dann versuchen wir mal selbst was zu entwickeln und fliegen nicht mit Alientechnologie schwuppdiwupp zum Mars?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:47   #102
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.602
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick250 Beitrag anzeigen
Diese Alientechnologie ist sehr streng geheim. Deshalb sieht man sie nicht einfach so. Sie werden nur bei ganz bestimmten Missionen wie z.B. bei den Mondlandungen eingesetzt.
Weil die Mondflüge, wie das ganze Programm zur bemannten Raumfahrt, so wahnsinnig geheim war.

Ganz Deutschland (inklusive mir) hing am Fernseher und hat sich jedes Detail erklären lassen. Wo soll man da Alien-Technologie verstecken.

Die ganzen Berechnungen zum Schub der Raketen sind inzwischen Lehrstoff in den Schulen und Hochschulen.

Wenn die Militärs Alien-Technologie haben sollten, würden sie es allenfalls bei Geheimoperationen einsetzen.

Keiner weiss, die das mit dem Tod von Bin Laden war. Warum ist der Reaktor in Tschernobyl in die Luft geflogen? Warum ist das argentinische U-Boot nicht mehr aufgetaucht?

Da würde ich nachbohren, doch nicht in Sachen, wo jede Schraube bekannt ist. Na gut, ein paar Orginalfilme wurden von der NASA verbaselt.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 09:09   #103
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.475
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick250 Beitrag anzeigen
Aber die Amerikaner waren auf dem Mond. Die Russen waren nie auf dem Mond.
Die UDSSR hatte ihre Mission fast fertig, aber die USA war schneller. Dennoch fuhren ungefähr zu den Zeiten der Apollo Missionen zwei Mondfahrzeuge der UDSSR auf dem Mond herum, die Lunochods. Sie wurden von der Erde aus ferngesteuert.
-> https://de.wikipedia.org/wiki/Lunochod

Also: die UDSSR war schon auf dem Mond vertreten, allerdings unbemannt und mit einer mindestens genau so großen technischen Leistung wie die USA. Aber da Apollo zuerst oben war, war die bemannte Mondlandung für die UDSSR gegessen. Ihr Bestreben war bis dato es, immer der erste zu sein, der im Weltraum etwas erreichte. Das war mit der ersten bemannten Landung der Amerikaner vorbei.

Es ist immer wieder erstaunlich, dass alleine nur die Mondladungen so überbewertet werden, aber andere, noch viel wichtigere Errungenschaften der damaligen beiden Raumfahrnationen völlig ignoriert werden.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 11:46   #104
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: woanders
Beiträge: 1.326
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick250 Beitrag anzeigen
Es war damals ein "kalter Krieg". Da musste man eben alle möglichen vorhandenen Technologien verwenden. Heute ist es anders als damals.


Egal was du dir einwirfst oder rauchst, ich würde weniger davon nehmen...

Ich fasse dein Geschwafel mal zusammen.

Da wir uns heute nicht mehr im kalten Krieg befinden (wobei ich persönlich meine, die Gefahr eines Atomkrieges besteht durch den "Nordkoreaspinner" nach wie vor), verwenden wir auch keine Alientechnologie mehr... ?

Wenn ja, warum?
__________________
"Es ist ein Jammer, dass die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen."
- Ernst Ferstl -

Geändert von Venkman (12.01.2018 um 11:48 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 14:51   #105
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.168
Standard

Waren die UFO-Berichte in Ost und West wirklich so verschieden? Sowohl im Osten wie auch im Westen wurden UFOs gern in der Nähe von Kernenergieanlagen und Atomwaffendepots gesichtet!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 16:01   #106
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: woanders
Beiträge: 1.326
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Sowohl im Osten wie auch im Westen wurden UFOs gern in der Nähe von Kernenergieanlagen und Atomwaffendepots gesichtet!
Natürlich. Jede Seite vom Klassenfeind wollte/mußte ja schließlich wissen was die andere so treibt.
Für mich ist dies durchaus plausibel, wenn man hinter dem Wort UFO nicht 'nen grünen Mann meint...

Will sagen, jede Seite hat die andere ausspioniert und keine wollte zugeben das der Klassenfeind die technischen Möglichkeiten hat Spionage im eigenen Land zu betreiben...
__________________
"Es ist ein Jammer, dass die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen."
- Ernst Ferstl -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 16:34   #107
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.090
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Die ganzen Berechnungen zum Schub der Raketen sind inzwischen Lehrstoff in den Schulen und Hochschulen.
Eben nicht "die ganzen". Es handelt sich letztendlich auch nur um Details (Du spielst z.B. auf "Hohmann-Transfers" an). Man könnte sagen, dass die Methoden durch die Raumfahrt wesentlich verfeinert wurden und manche Fragen gar nicht ohne aufgeworfen worden wären, aber zeig' mir mal jemanden, der erklären kann, wie eine "harmonische Analyse" (Resonanzen z.B. einer Raketenkonstruktion - in der Praxis ein großes Problem) funktioniert...

Zitat:
Keiner weiss, die das mit dem Tod von Bin Laden war.
Stimmt nicht. Falls Du da Fragen hast, mach aber gerne einen neuen Thread dazu auf.

Zitat:
Warum ist der Reaktor in Tschernobyl in die Luft geflogen?
Eine Kombination aus ungünstiger Planung, schlechten Entscheidungen unter Streß und menschlichem Versagen.

Zitat:
Warum ist das argentinische U-Boot nicht mehr aufgetaucht?
Die Frage halte ich für ziemlich geschmacklos. Wenn man das Wrack jemals findet (was ich für ziemlich aussichtslos halte), wird man die Ursache wohl feststellen könnten. Wenn nicht, wird es bei mehr oder weniger gut begründeten Spekulationen bleiben. So ist das nun einmal mit der Wirklichkeit.

Warum denken manche Leute eigentlich, das (zumindest erahnbare) Ende einer VT sei ein guter Anfang für eine Neue?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 19:13   #108
Patrick250
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 35
Standard

Und hat Neil Armstrong wirklich über UFOs und Aliens auf dem Mond gesprochen?

Quellen:

https://www.matrixblogger.de/astrona...liens-gewarnt/

http://wissensträger.com/2015/08/12/...-mond-verjagt/




Was haltet ihr von diesen folgenden unten zu hörenden Geschichten?

https://www.youtube.com/watch?v=VA3HV_gfq80

https://www.youtube.com/watch?v=DUv0...svlBwW&index=1

Würdet ihr bitte darauf eingehen?
Danke.
LG
Patrick

Geändert von Patrick250 (12.01.2018 um 19:16 Uhr).
Patrick250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:53   #109
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.475
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick250 Beitrag anzeigen
Würdet ihr bitte darauf eingehen?
Anstatt auf unsere Einwände einzugehen kommt ein DummTube Kinotipp und eine Seite, auf der man den Begriff feinstofflich lesen darf.
Das ist für mich keine Diskussion.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:49   #110
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.602
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick250 Beitrag anzeigen
Und hat Neil Armstrong wirklich über UFOs und Aliens auf dem Mond gesprochen?.........Würdet ihr bitte darauf eingehen?
Wenn das "Quellen" wären, würde ich gerne darauf eingehen. Es sind nur Gerüchte und Erzählungen vom Hörensagen.

In Links auf YouBlöd-Videos sagen überhaupt nichts aus. Eine kurze schriftliche Zusammenfassung des relevanten Inhalts sollte es schon sein.

http://wissensträger.com/2016/04/28/...ng-der-aliens/

eine tolle Seite! Mit dem Datum war es wiedermal nichts!
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cannabis nur eine Droge oder doch mehr? Leuko Phytotherapie - Heilpflanzen 12 31.08.2015 19:08
Es gibt hier nur eine Verschwörung... Re der Inka Verschwörungstheorien 70 15.10.2010 02:06
Eine Verschwörung ohne gleichen!!!!! Sereck Verschwörungstheorien 8 03.03.2008 00:00
Soll die Plutosonde "New Horizons" auch eine Botschaft an Außerirdische an Bord haben? HaraldL Raumfahrt 7 07.06.2005 20:26
Ufos über Berlin? Oder doch nur natürliche Phänomene? Beld UFO-Sichtungen 8 01.06.2005 00:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.