:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2006, 11:20   #1
diw
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gibt es eine Erklärung wegen Sichtung?

Hallo,

im Astonomie-Forum hatte ich leider Pech, weil ich mit meiner Sichtung auf einen Herrn Werner Walter "getroffen" bin, der sich von einem "verkappten UFOlogen" verfolgt fühlt und mir sonst niemand eine Erklärung aufzeigen konnte.

Angefangen von Postflugzeugen (?!) bis hin zur Aussage, ich müsse mich "getäuscht" haben ist vermutlich alles Übrige bereits in Erwägung gezogen worden. Das führt aber nicht zu einer Erklärung des von mir gesehenen.

Ich bin wirklich daran interessiert, zu erfahren, WAS ich da gesehen habe, weil ich genau weiß, DAS ich es gesehen habe. Da gibt es nicht den gerinsten Zweifel! Hier der Link:
Diskussion im Astronomie-Forum

Hat eventuell jemand von euch eine nachvollziehbare Erklärung oder sogar Mittel und Möglichkeiten, meine Sichtung zu verifizieren?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2006, 12:03   #2
transzendenz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 417
Standard

Hallo diw

Ich lach mich krumm - die Angabe mit dem Postflugzeug ist scharf

Ich bin keine Expertin - im aufklären von - was kann das gewesen sein. Aber eine Frage - war das Objekt ausserhalb der Erdatmosphäre - oder innerhalb ?

Wars ausserhalb - würd ich doch stark auf einen Satellit tippen
__________________
Lieben Gruß transzendenz
transzendenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2006, 12:21   #3
diw
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo transzendenz,

die Höhe kann man sicher in der Nachr nur schwer schätzen, auf jeden aber Fall raste der "Lichtpunkt" meiner subjektiven Einschätzung nach höher als das Flugzeug jedoch noch nicht im All.
Ein Satellit war es ganz sicher nicht, denn von irgendeinem "Gerät" (Satellit oder sonst etwas), das innerhalb von 4 Sekunden eine derartige Distanz überbrückt, habe ich noch nie etwas erfahren. Das plötzliche "An-" und wieder "Abschalten" würde sich auch nicht erklären lassen.
Auch wenn "es" im All war, diese Geschwindigkeit wird wohl kein Satellit erreichen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2006, 13:32   #4
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Hallo diw

Ich habe mir den Thread durchgelesen. Ich hatte jedoch nicht das Gefühl, dass man Dich da nicht ernst nahm oder irgendetwas wirklich böse gemeint war oder gegen Dich.

Aber eine Idee was es gewesen sein könnte habe ich leider auch nicht.

Grüsschen Jahnine
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2006, 00:52   #5
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Habe den Thread ebenfalls gelesen und kann mich Jahnine nur anschließen. Es hat keiner versucht dich anzugreifen oder zu beleidigen.
Im Gegenteil - ich finde das sich die Herren/Damen dort wirklich sehr viel Mühe gegeben haben eine mögliche Ursache für deine Sichtung zu finden.

Das eine Sichtung wie deine so ernst genommen wird wie sie dort ernstgenommen wurde und das sich jemand so viel Mühe gibt wie dort, wirst du wohl kaum in einem anderen Board finden denke ich...

Zitat:
So kostete meine erste Antwort auf Deinem Posting gut 40 Minuten Arbeit: ich musste eine Sternkarte für Bremen zur richtigen Zeitpunkt berechnen, die mögliche Satelliten die zur fraglichen Zeit am Himmel waren suchen, ihre Höhe und Position, eintragen, die Transitzeiten finden, usw.
Damit konnten wir ausschliessen, dass es sich um 1 Satellit handelte, daher hab ich auf ein Meteor getippt (hab aber auch an einem Flugzeug gedacht).
Meine persönliche Sicht...

gruss Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2006, 10:53   #6
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Hallo,
ist es nur grade geflogen ? Oder hin und her ?
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2006, 11:45   #7
transzendenz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 417
Standard

Hallo diw

Wo ich wohne sind Berge - und wenn ich bei Neumond so auf 2000 Meter zum Sterneschauen bin - dann sehe ich natürlich auch viele Satelliten - kleine Punkte die hinterm Horizuont auftauchen - in gerader Bahn übers Firmament ziehen - um hinterm Horizont wieder zu verschwinden - die meisten sind sehr langsam - aber es gibt auch welche die sind so schnell - dass ich ihnen mit den Augen kaum folgen kann - aber an und ausknipsen tun die sich natürlich nicht

Ich hab ja auch schon mal etwas gesehen was nicht von dieser Erde sein konnte - so denke ich könnte es durchaus etwas Ausserirdisches gewesen sein
__________________
Lieben Gruß transzendenz
transzendenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2006, 11:57   #8
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard

hallo div.

nachdem ich die beiträge nun auch gelesen hab', ist mir aufgefallen, dass du als erstes in die angriffsposition übergegangen bist. sorry, is so.

man hat sich wirklich mühe gegeben, um ihre "sichtung" zu erklären. du wolltest es aber nicht wahrhaben, dass dein ufo keins war. wenn etwas unerklärlich ist, MUSS es ja ein alien-ufo gewesen sein. (ungefähr so in etwa lässt sich auch die erfindung von "gott" erklären - weil es für den menschen damals unbegreiflich war, was alles um ihn herum geschah, MUSS es ja ein übernatürliches wesen geben, dass alles erschaffen hatte. nur so gaaaanz grob)

taataa
__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 10:31   #9
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Pixel hats mal wieder auf den Punkt gebracht !!!

Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2006, 10:57   #10
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

mitgackern will .........


Wenn man darauf aus ist ,sich mitzuteilen ,sollte man aber auch akzepieren ,das nicht immer die eigene Das A und O der dinge bedeutet.
Also wenn ich nun etwas ganz festens überzeugt bin ,muss ich immer damit rechen das nicht alle der selben ansicht sind

der die das VOICE
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es eine \"Welt\" im Erd-Inneren? ying-yang Hohle Erde 212 18.12.2015 11:18
Frag astronews.com: Gibt es in den nächsten vier Jahren eine totale Sonnenfinsternis Zeitungsjunge astronews.com 0 30.01.2008 14:32
Gibt es nur eine Realität? Björni Diverses 15 19.11.2005 10:24
Gibt es eine Kamera mit der man Magnetfelder sichtbar machen kann? Nameless23 Rund um Naturwissenschaft 0 10.06.2004 14:51
Eine blödere Ausrede gibt es kaum! HaraldL Verschwörungstheorien 4 11.07.2003 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.