:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Area 51

Area 51 ...und andere hochgeheime militärische Anlagen, Flugzeuge, die eher UFOs gleichen und die berühmt-berüchtigten "Schwarzen Projekte".

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2004, 15:21   #1
aleaicX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Stargate?

Hi!
Glaubt ihr, dass es einmal möglich sein wird so wie in dem Film ein Wurmloch zu anderen Planeten aufzubauen und dorthinzureisen. Vielleicht in ferner Zukunft?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2004, 18:37   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

ein wurmloch zu etablieren ist kein problem.es stabil zu halten schon eher.zuerst müsste man einen weg finden ein material zu erzeugen das die extremen garvimetrischen kräfte des ereignisshorizonts aushält.deswegen mussten die macher des films auch ein fiktives material erfinden.ausserdem würde es supraleitfähige eigenschaften besitzen müssen so das die zugeführte energie poztenziert wird.

die energie die benötigt würde um das wurmloch zu öffnen könnten wir heute noch nicht zur verfügung stellen.

das dumme an der sache ist das stabil halten des übergangs.beide tore müssten ständig miteinander komunizieren,es müsste einen datenaustausch stattfinden,um mögliche abweichungen zu korrigieren!
dazu müsste echzeitkomunikation stattfinden!!!!

aber in nicht absehbarer zukunft wäre es durchaus möglich!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2004, 21:09   #3
AlCAlifAX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich behandele sowas grade in meinem buch. und dabei halte ich es für schwer als normaler mensch durch zu gehen. aber wie serek schon sagt. der ständige kontakt zum gegenpunkt, wie eine art netzwerk müssten vorhanden sein. dies sieht ein immenses Netzwerk voraus. und davon sind wir noch sehr weit entfernt. zumal wir alles in unserer welt mit geld umrechnen. dadruch wird alles an erfindungen was irgendwie großen ausmaßes hat verzögert oder garnicht erst realisiert. also das kann wohl noch ewig dauern. etwas vom thema abgekommen, aber die frage war ja ob wir des mal ermöglichen können
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2004, 21:39   #4
aleaicX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sagen wir, dass es in ferner Zukunft eben möglich ist ein Stargate zu bauen. Das ist aber ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Terroristen, Außerirdische (?), usw wären auch einmal in der Lage das Tor "anzuwählen". Dann müsste man auch so eine "Iris" wie im Film einbauen. Das aber Menschen mit großer Wucht darauf prallen und zerquetscht werden ist schon sehr makaber. Vielleicht ist es wirklich besser, dass es erst in einer fernen Zukunft möglich ist. In einer Zukunft wo sich die Welt (hoffentlich) geändert hat. Dann wäre auch keine Iris mehr notwendig

So viel zu meinem Weltbild *g*
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 23:02   #5
RedneX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja..ich schaue gerne Stargate..aber ich zweifle das wir je in den Besitz eines Stargates sein werden.

Es wird wohl vorher alles mögliche kommen...aber die Vorstellung lädt zum Träumen ein )

LG
RedneX
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 10:58   #6
AlCAlifAX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sowas wird erst geben, wenn die Amis wissen wie man des vermarkten kann. Keine Erfindung hat eine Chance in unserer Welt wenn man sie nicht Gewinnbringend vermarkten kann. Also träumt ihr mal weiter. Aber solange es diese Welt gibt, sind wir weit weg von solchen Vorstellungen. Bestes Beispiel Raumfahrt. Es passiert kaum noch was, auch weil es den kalten Krieg nicht mehr gibt. Es ist nunmal zu "teuer" und man kann es noch nicht vermarkten. ist wie mit Alternativen für Fossilen Brennstoff. :P
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 15:26   #7
Helltree
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Wichtigste wäre erstmal, die Grenze der Lichtgeschwindigkeit zu ungehen, oder zu durchbrechen...
Erst dann kann man sich darüber Gedanken machen diese Tore in ein Netzwerk eínzubeziehen, da sonst Ehtzeitkommunikation unmöglich wäre.
Anderer Einwand:
Der nutzen eines Stargates ist nur dann da wenn die bereits vorhanden sind, sonst müsste man sie ja selbst im Universum verteilen...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2004, 16:31   #8
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Der nutzen eines Stargates ist nur dann da wenn die bereits vorhanden sind, sonst müsste man sie ja selbst im Universum verteilen...
naja.für uns mag es keinen nutzen haben.aber unseren nachfahren könnte es die erforschung des universums wesentlich erleichtern.ich denke wenn man schon ein solches projekt in angriff nimmt sollte man auch in grossen dimensionen denken!
ansonsten würde es sich nicht lohnen!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 17:28   #9
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.147
Standard

Man sollte sich zuerst Gedanken machen, was für einen Schaden man bei der Errichtung eines Stargates anrichten kann. Zu guter letzt bewirkt die Schaffung eines Stargates den Zerfall des Universums!

Schließlich ist es doch eine gute Frage, warum es keine Stargates gibt!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 20:22   #10
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Man sollte sich zuerst Gedanken machen, was für einen Schaden man bei der Errichtung eines Stargates anrichten kann. Zu guter letzt bewirkt die Schaffung eines Stargates den Zerfall des Universums!
da wir sogut wie nichts über die physikalischen prinzipien wissen die einem stagate zugrunde liegen ist es sogut wie unmöglich zu sagen was passiert.
wie kommst du übrigends darauf das das universum dadurch vernichtet wird?

Zitat:
Schließlich ist es doch eine gute Frage, warum es keine Stargates gibt!
woher weisst du so genau das es keine gibt?nur weil es keines auf der erde gibt oder wir menschen noch keins bauen können haisst das ja nicht das es andere nicht schon geschafft haben!
woher nimmst du deine gewissheit?

gruss Sereck!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stargate Atlantis Zwirni Science Fiction & Fantasy 13 30.07.2010 13:42
Unser Schritt ins Stargate hat begonnen! Herbert Breiter Rund um Naturwissenschaft 61 27.05.2006 22:47
Metamorphes Ufo in Mexico - Stargate ? Renatus UFO-Sichtungen 11 25.10.2005 00:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.