:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > 9/11

9/11 Die Ereignisse des 11.9.2001

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2005, 10:24   #1
Calligula
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Wird uns Al Quaida Terror verschwiegen?

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass man seit dem 11.9. fast nichts mehr von Al Quaida hört, jedoch drohen sie ständig und auf jede Drohung folgen rein zufällig irgendwelche Abstürze und Unfälle. z.B. Direkt nach dem 11.9. ist in Frankreich eine Chemiefabrik in die Luft geflogen. Es wurde sofort bekannt, dass ein Marokkaner mit möglichen Terrorverbindungen dort arbeitete und manchen arbeitern aufgefallen war. Doch gegen alle Beweise wurde sofort bekannt gegeben, dass es ein zufälliger Unfall war und weitere Untersuchungen wurden sofort beendet.
Neustes Beispiel: Das Londoner Tanklager (man bin ich schnell ), gerade heute nacht ist es in die Luft geflogen und die meisten anwohner haben ein Flugzeug gesehen oder gehört. HALLO!!! Jedoch ist sofort bekanntgegeben worden, dass ein Anschlag ausgeschlossen wird, wie wollen die das Wissen. Interessant ist dazu natürlich auch, dass Al Quaida gerade damit gedroht hat die Benzin- und Öldepots der "Kreuzfahrer" anzugreifen. HALLO!!!
Naja, macht euch selbst ein Bild!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:33   #2
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Wird uns Al Quaida Terror verschwiegen?
bestimmt nicht==>
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 19:12   #3
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Ich denke schon. "Bin Laden" war doch nur ein Vorwand neue Gegner zu finden. Der Kalte Krieg war vorbei doch was macht man, man findet neue Gegner. Ein gutes Beispiel wäre da Saddam. Keine Biowaffen und auch sonst nichts womit er der Welt gefährlich werden konnte.
Ich denke das wir (nagut, wir nicht, aber der rest der Welt) verarscht worden sind.
Terror ist das Schlagwort der Amys.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 19:36   #4
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Neustes Beispiel: Das Londoner Tanklager (man bin ich schnell :respectsmile , gerade heute nacht ist es in die Luft geflogen und die meisten anwohner haben ein Flugzeug gesehen oder gehört. HALLO!!! Jedoch ist sofort bekanntgegeben worden, dass ein Anschlag ausgeschlossen wird, wie wollen die das Wissen. Interessant ist dazu natürlich auch, dass Al Quaida gerade damit gedroht hat die Benzin- und Öldepots der "Kreuzfahrer" anzugreifen. HALLO!!!
is doch egal wer oder was es war - ich finds prima
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 10:48   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

@Calligula:

5 Minuten vor der Explosion gab es eine Gasleck Warnung. Und die beiden Inspektoren die da vor Ort waren, konnten das bestätigen, die haben die Explosion aus nächster Nähe wie durch ein Wunder schwerverletzt überlebt.

Und weil es diese Gasleck Warnung gab, war das Gebiet auch evakuiert und keiner ist gestorben, es gab nur 43 Verletzte.

Bezüglich der Theorien die in den Foren auftauchten, das man kurz vor der Explosion ein Flugzeug am Himmel sah:

Ja HALLO.... das Tanklager ist genau neben einem Flughafen UND in der Überflugschneise von einem zweiten Flughafen (Heathrow). KLAR sieht man da Flugzeuge am Himmel. Sogar tieffliegend.

Solche Unfälle kommen vor. Gaslecks/Treibstofflecks gibts immer. Ich war beim Gasleck Suchdienst von Erdgas Schwaben. Glaub mir... wenn ich Terrorist wäre und ein klein wenig Ahnung hätte, würd ich kein bescheuertes Treibstofflager hochgehen lassen, das bringt garnix.

Hingegen könnten 10 Mann mit mobilen Schweisslanzen (gibts in jedem Baumarkt) und 4 x 100 Gramm Plastiksprengstoff innerhalb von einer Stunde den gesamten Grossraum München KOMPLETT von der Energieversorgung trennen. Mach sowas mitten im Winter und "All Hell is breaking loose".

Spreng die unbewachten Druckstationen der Gaspiplines, die sind auf jeder Karte verzeichnet. Sind genau 3. Säg die Hochspannungsmasten rund um München um, das sind 6 Zuleitungen.

9 Mann können innerhalb 1 Stunde München einfrieren. Dauerhaft, weil sich alle Reparaturen mindestens 2 Wochen hinziehen und das THW zwar einzelne Ortschaften, niemals aber eine Grossstadt wie MUC (London wär noch einfacher als München, in den USA könnten 9 Mann mit Eisensäge sogar ganze Bundesstaaten ins Dunkle stürzen) versorgen und aushelfen.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 10:56   #6
Mafloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mafloni
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Österreich, NÖ
Beiträge: 368
Standard

al quaida hat bestimmt nicht aufgehört unschuldige leute zu terrorisieren. mich würde es nicht wundern, wenn sie hinter den ganzen bombenanschlägen im irak oder sonst wo verantwortlich sind.

ein unruhiger gigant schläft nicht...
Mafloni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 14:30   #7
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

al quaida = c.i.a.
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spezial Anti-Terror Maßnahme HaraldL Kurioses 1 25.10.2006 22:40
Terror in London Wie jetz Politik & Zeitgeschehen 93 22.08.2005 14:33
Terror in Europa Felix Prophezeiungen 5 21.03.2004 16:06
TERROR aktuell nane Verschwörungstheorien 12 02.12.2002 22:37
Schutz vor Terror ist eine Illusion HaraldL Verschwörungstheorien 6 11.11.2002 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.