:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > 9/11

9/11 Die Ereignisse des 11.9.2001

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2004, 20:32   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.147
Standard Waren Flugzeuge, die ins WTC crashten, ferngelenkt

Immer wieder hört man, daß die Flugzeuge, die am 11.9.2001 ins WTC crashten, möglicherweise ferngelenkt waren. Sollte dies wirklich der Fall gewesen sein, so hätte man ein entsprechendes Modul schon einige Zeit zuvor in die entsprechenden Flugzeuge einbauen müssen (und wahrscheinlich auch mehr Flugzeuge präperieren müssen, denn es hätte ja wetterbedingt sein können, daß die entsprechenden Flugzeuge am Tag der geplanten Attentate nicht in der entsprechenden Region zum Einsatz standen, weil wetterbedingt einige Flüge gestrichen werden mußten).
In wie weit könnte man ein Gerät in ein Verkehrsflugzeug einbauen, welches eine Fernsteuerung über eine Satellitenverbindung ermöglicht und den Pilot die Kontrolle über das Flugzeug entzieht?
In wie weit wäre so etwas bei den üblichen Flugzeugen technisch möglich?
In wie weit könnte man in ein Flugzeug geheime Zusatzfunktionen (zum Beispiel auch zur Erzeugung von Chemtrails) einbauen, ohne daß dies der Pilot oder andere Angestellte der Fluggesellschat merken?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2004, 22:05   #2
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Eigentlich fliegen Großraumflugzeuge schon allein. Nur den Start und die Landung wird noch von den Piloten ausgeführt. Da muss auch nicht irgend ein Modul extra Eigebaut werden, da der Autopilot in jedem Flugzeug vorhanden ist.
Aber ich denke das die Verrückten schon die Flugzeuge steuerten. Allerdings, hatte der Geheimdienst nach meiner Meinung auch seine Finger mit im Spiel. Man muss doch nur 3 und 3 zusammen Zählen.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2004, 22:15   #3
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Wären die Flugzeuge von 'normalen' Piloten gesteuert worden, hätte man folgende Änderungen in der Software des Autopiloten machen müssen:

1. Nach Anschalten des Autopiloten verhindern, daß wieder auf manuell geschaltet werden kann.
2.Zielkoordinaten bzw. manueller Einfluß von Außen auf den Autopiloten hätte gewähleistet gewesen sein müssen.
3.Zumindest eine Kamera oder etwas Ähnliches an der Frot des Flugzeuges, um visuell überprüfen zu können, wohin man das Flugzeug steuert.

Ich persönlich glaube allerdings, daß die besagten Todespiloten die Flugzeuge steuerten.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2004, 14:36   #4
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Stewardessen rufen vom Flugzeug an und berichten von den Terroristen, ebenso Passagiere...eine sagt erschrocken, sie fliegen gerade über New York...klingt für mich alles sehr sehr menschlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2004, 21:52   #5
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Tja, es ist nunmal so, daß die 'Fernlenk-Methode' kaum realisierbar wäre.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2004, 17:50   #6
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.553
Standard

Hat man die Echtheit der Anrufe überprüft?
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2004, 19:21   #7
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm stimmt ja, es könnten Roboter einer japanischen Firma gewesen sein, die alle im Flugzeug waren, und alle Passagiere des Flugzeuges haben sich mit viel Kohle in der Karibik abgesetzt.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo waren wir vor der geburt ? weltverbesserer Sterbeforschung 59 01.08.2009 18:54
Werden in Area 51 nuklear angetriebene Flugzeuge stationiert und erprobt? HaraldL Area 51 8 29.09.2005 17:16
Was waren die sogenannten Foo-Fighter? HaraldL Unbekannte Flugobjekte - Die physikalischen Phänomene 6 03.12.2002 20:04
UFOs und Aliens oder Flugzeuge und Techniker? Spooky Area 51 69 22.10.2002 16:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.