:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es Außerirdische?
JA 93 73,23%
NEIN 6 4,72%
Könnte sein... 29 22,83%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 127. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2018, 17:58   #181
TimeLuk
Grünschnabel
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 5
Standard

Ich bin hier neu und es könnte sein, dass ich das hier falsch interpretiere aber..das ist doch die reinste Satire hier oder?

Anyway, hier meine tatsächliche Meinung: Außerirdisches Leben: Sicher. Außerirdisches, intelligentes Leben? Wahrscheinlich. Macht mathematisch einfach Sinn. Allerdings bezweifle ich stark, dass diese Lebensformen irgendeine Ähnlichkeit mit den Vorstellung vom modernen Alien haben werden, geschweige denn diese Überlegenheit gegenüber grundsätzlichen, physikalischen Naturgesetzen.
TimeLuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 12:46   #182
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 656
Standard

Zitat:
Zitat von TimeLuk Beitrag anzeigen
Macht mathematisch einfach Sinn.
Hallo, Willkommen! Kannst du das vorrechnen?
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 12:54   #183
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.141
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Hallo, Willkommen! Kannst du das vorrechnen?
Pi x Daumen : Fensterkreuz...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 13:12   #184
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 656
Standard

@Venkman
Naja, ich vermute, er/sie hebt auf die Drake-Gleichung ab und daß ja so vieeele Galaxien existieren.
Das Problem ist leider, daß wir absolut nicht beziffern können, wie viele und welche Bedingungen für das Entstehen von Leben nötig sind. Somit ist es unmöglich einen Wert zu errechnen, der die Wahrscheinlichkeit der Existent weiteren Lebens im Universum angibt.
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 09:01   #185
Chrissy1
Grünschnabel
 
Registriert seit: 09.05.2018
Beiträge: 5
Standard

Erst vor einigen Jahren wurde doch veröffentlicht, dass es zehnmal soviele Galaxien gibt wie gedacht. Die meisten davon können wir gar nicht sehen. Dementsprechend würde ich, ohne mathematische Grundlage, sagen dass es durchaus wahrscheinlich ist irgendwo innerhalb dieses Universums weitere Lebewesen zu finden.

Zu den Bedingungen: wir wissen doch was für Leben unserer Art nötig ist. Die richtige Position des Planeten, flüssiges Wasser etc. Wir wissen allerdings nicht ob es nicht noch andere Arten von Lebewesen geben könnte für die eventuell andere Voraussetzungen gelten.
Chrissy1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 13:09   #186
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 656
Standard

@Chrissy1
Wahrscheinlich mag es sein, das Leben außerhalb der Erde, aber wir können nicht sagen, wie hoch diese Wahrscheinlichkeit ist.
Und nein, wir kennen keinesfalls alle Bedingungen, die für die Entstehung von Leben nötig sind. Weder für die Entstehung des Lebens auf der Erde, und schon gar nicht für die Entstehung extraterrestrischen Lebens.
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 13:17   #187
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.141
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Und nein, wir kennen keinesfalls alle Bedingungen, die für die Entstehung von Leben nötig sind. Weder für die Entstehung des Lebens auf der Erde, und schon gar nicht für die Entstehung extraterrestrischen Lebens.
Richtig! Die Wissenschaft und die Religionen streiten heute noch darüber...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 13:39   #188
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 656
Standard

Naa, ich glaub, die streiten da nicht drüber miteinander. Da herrscht Burgfrieden. Schon Papst Johannes Paul II. war zum Beispiel der Meinung, daß die Evolutionstheorie "seriös" sei.
Zitat:
"Wenn der menschliche Körper seinen Ursprung in der lebenden Materie hat, die vor ihm existierte, dann ist doch seine Seele unmittelbar von Gott geschaffen", schrieb der Papst, indem er die Enzyklika von Pius XII. zitierte.
Quelle

Oder Franziskus:
Zitat:
„Der Urknall, den man heute an den Anfang der Welt setzt, steht nicht in Widerspruch zum göttlichen Schöpfungsplan, er verlangt nach ihm. Die Evolution in der Natur steht nicht im Kontrast zum Begriff Schöpfung, denn die Evolution setzt die Erschaffung der Wesen voraus, die sich entwickeln.“
Quelle
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 18:11   #189
Skarabäus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Skarabäus
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von Nobby Nobbs Beitrag anzeigen
Oder Franziskus:
Quelle
Na da kann schon mal was nicht ganz stimmen. Denn wenn die Kirche den Urknall anerkennt, dann muss Gott ja auch mit ihm selbst entstanden sein. Fazit: wie kann denn Gott eine Welt erschaffen, wenn er selbst noch gar nicht da war?
Skarabäus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 19:00   #190
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Zitat von Skarabäus Beitrag anzeigen
Na da kann schon mal was nicht ganz stimmen. Denn wenn die Kirche den Urknall anerkennt, dann muss Gott ja auch mit ihm selbst entstanden sein. Fazit: wie kann denn Gott eine Welt erschaffen, wenn er selbst noch gar nicht da war?
Der Unterschied zwischen Schöpfer und Schöpfung ist dir schon klar oder? Oder glaubst du alle Religionen sprechen von einem Gott aus Fleisch und Blut, Materie?

Mancher setzt vor den Urknall nichts, Singularität oder so, wo weder Zeit noch Raum vorhanden war oder etwas aus dem diese hervor gingen.
Manch anderer eben Gott.
Oder so ähnlich.
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
warum denken alle an Außerirdische PTA UFO-Sichtungen 4 13.11.2007 10:15
Außerirdische Engine Björni Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 15 09.08.2007 10:08
Der längste Name der Welt als Hinweis auf Außerirdische? Zwirni Paläo-SETI 0 02.07.2004 15:41
Außerirdische und deren "Sozialstruktur" Jimmyz UFOs - Die außerirdische Hypothese 3 07.06.2004 11:14
Aufklärung für Außerirdische Zwirni Kurioses 1 09.01.2003 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.