:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien > Indien

Indien Die uralte indische Hochkultur birgt so manches Geheimnis...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2018, 20:15   #1
ElLobo1
Foren-As
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 796
Standard Das Wunder der künstlichen Felshöhlen in den Barbar-Hills!

Seid ihr vertraut mit diesen Exemplaren einer künstlichen Felsbearbeitung?

https://de.wikipedia.org/wiki/Barabar-H%C3%B6hlen

Angebliches Alter wäre nach Angaben über 2000 Jahre.
Doch wie kann so etwas möglich sein ohne fortschrittliches modernes Werkzeug?

https://www.youtube.com/watch?v=ShObd9t_0Oc

Steinoberflächen wie blank poliert erinnern hier an das alte Ägypten. Gab es da die gleiche Technik?
Wenn ja welche?
Die Antworten darauf könnten auch auf ägyptische Steinbearbeitungen anzuwenden sein...

https://xissufotoday.space/2016/12/barabar-caves-india/
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kompromisse mit künstlichen Intelligenzen basti_79 Künstliche Intelligenz 0 22.01.2018 09:27
Opportunity: Ein Gesteinsbrocken namens Chocolate Hills Zeitungsjunge astronews.com 0 26.02.2010 17:00
Planung eines künstlichen Sonnensystems Sajuuk Raumfahrt 2 26.06.2006 12:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.