:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2013, 15:46   #51
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
....allerdings erwarte ich von einem Kompetenten Diskussionspartner, .......
Und ich erwarte von einem Diskussionspartner (ob kompetent oder nicht), dass er auf Fragen eingeht, diese bestenfalls sogar beantwortet.

Du ignorierst die meisten Fragen - entschuldige bitte aber auf solche Spielchen habe ich keine Lust.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 16:15   #52
sdl2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Du ignorierst die meisten Fragen - entschuldige bitte aber auf solche Spielchen habe ich keine Lust.
ich hab die doch beantwortet. Welche Frage meinst du?
Meinst du die Frage nach "Buenaventura als bekannte Tatsachen dargestellt hat" ?

sdl2000
sdl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 23:25   #53
sdl2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Buenaventura Beitrag anzeigen
an sehr vielen tartorten wurden die täter des nsu nachgewiesen. anhand zeugenaussagen, telefonvebindungen, von ihnen gemieteter fahrzeuge, nilder/videos usw.
Nun nachdem von Lupo auf meinen letzten Post nix mehr kommt und ich auf die Frage nach Buenaventura's Belegen für seine Behauptung auch nix kommen kann, werde ich hier nochmal ganz klar sagen, das sogar bis Anfang 2011 die Polizei überhaupt keinen einzigen klitzekleinen Anhaltspunkt hatte, wer für die Morde verantwortlich war. Keine Anhaltspunkte hatten die Behörden. Null
Bis auf die Waffe, eine tschechische Ceska mit Schalldämpfer.... Bis 2011 hat man im Milleu nach den Tätern gesucht und die Fahndungsfotos waren südländisch aussehend.

Zitat:
ganz nebenbei gibt es auch ganz eindeutige beweise, zb die tatwaffe...
Ja so nebenbei hat man die Ceska dann auch im zerbombten Haus der Zschäpe gefunden (wo sie wohl nachher zusammen mit dem USB-Stick und den Bekennervideos deponiert wurden) und nicht bei den Uwe's wo man sie wohl erwartet hätte.
Oder waren es gar Salafisten? Bei denen hat man die gleiche Ceska gefunden.

Der Rest ist wieder mal wildes Geschreibsel, sorry.

sdl2000

Geändert von sdl2000 (28.05.2013 um 23:54 Uhr).
sdl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 09:17   #54
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
ich hab die doch beantwortet. Welche Frage meinst du?
Meinst du die Frage nach "Buenaventura als bekannte Tatsachen dargestellt hat" ?
Ja, die und ein oder zwei von mir (von Seite 2 dieses Threads – aber lass mal, hat sich für mich erledigt)

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Nun nachdem von Lupo auf meinen letzten Post nix mehr kommt
Es gibt ein Leben offline............

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
und ich auf die Frage nach Buenaventura's Belegen für seine Behauptung auch nix kommen kann,
Eine starke Behauptung und wieder beantwortest du die Frage nicht: Nämlich welche von buenaventuras Behauptungen falsch sind. (Aber ist schon klar, wenn du dich festlegst, könntest du ja widerlegt werden)

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
werde ich hier nochmal ganz klar sagen, das sogar bis Anfang 2011 die Polizei überhaupt keinen einzigen klitzekleinen Anhaltspunkt hatte, wer für die Morde verantwortlich war. Keine Anhaltspunkte hatten die Behörden. Null
Bis auf die Waffe, eine tschechische Ceska mit Schalldämpfer.... Bis 2011 hat man im Milleu nach den Tätern gesucht und die Fahndungsfotos waren südländisch aussehend.
Was darf ich aus diesen Zeilen folgern?
Dass NIEMAND die Taten begangen hat, weil man ja bis 2011......
Oder dass der urspüngliche Verdacht doch richtig ist, schließlich hat man ja bis 2011....

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Ja so nebenbei hat man die Ceska dann auch im zerbombten Haus der Zschäpe gefunden (wo sie wohl nachher zusammen mit dem USB-Stick und den Bekennervideos deponiert wurden)
Jaja....äh Moment mal...hast du nicht weiter vorne gesagt, dass es genau DAS (Bekennerschreiben) nicht von den beiden resp. Dreien gibt?

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
und nicht bei den Uwe's wo man sie wohl erwartet hätte.
Tja, und hier haben wir, glaube ich, die Wurzel deiner VT: Du hast bestimmte Erwartungen und alles, was ihnen nicht entspricht, muss gefälscht sein.

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Der Rest ist wieder mal wildes Geschreibsel, sorry.
Nachdem ich mich nun ein wenig mehr mit der Materie und deinen Behauptungen beschäftigt habe, ist das genau das, was ich mittlerweile über deine Beiträge sagen würde, sorry.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (29.05.2013 um 09:25 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 10:16   #55
sdl2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Eine starke Behauptung und wieder beantwortest du die Frage nicht:
buenaventura hat doch auch nur unbewiesene Behauptungen aufgestellt.

Zitat:
Nämlich welche von buenaventuras Behauptungen falsch sind. (Aber ist schon klar, wenn du dich festlegst, könntest du ja widerlegt werden)
So nun die Antwort auf die eine Frage:
Falsch an der Behauptung von buenaventura ist einfach schlicht und ergreifend das sie nicht stimmt. Kann man alles in den Zeitung nachlesen. Wenn ich hier wieder Quellennachweise bringe bekomme ich wieder den Vorwurf einer Linksammlung vorgehaltend.

Zitat:
Was darf ich aus diesen Zeilen folgern?
Dass NIEMAND die Taten begangen hat, weil man ja bis 2011......
Oder dass der urspüngliche Verdacht doch richtig ist, schließlich hat man ja bis 2011....
Nur weil man keine wirklich brauchbaren Anhaltspunkte hat, wer für die Morde verantwortlich ist, kann man doch nicht daraus schliessen, das es NIEMAND war. Wie naiv ist das denn?? Bis 2011 gab es die NSU in dem Zusammenhang mit den Morden gar nicht, schon vergessen? Man hat vorher in eine ganz andere Richtung ermittelt. Stichwort "Bosporus". Daher hätte ich gerne gewusst, woher buenaventura seine Erkenntnisse hat, das es Zeugenaussagen, Telefonverbindungen etc. gäbe. Sowas gab es nicht. Das ist die VT!! Es kann doch nicht so schwer sein vergangenes aus der Zeitung zu recherchieren, oder?

Zitat:
Jaja....äh Moment mal...hast du nicht weiter vorne gesagt, dass es genau DAS (Bekennerschreiben) nicht von den beiden resp. Dreien gibt?
Es gab nie Bekennerschreiben oder sonstige Bekenntnisse nach den Taten. Diese Bekennervideos hat man nach dem Tod der beiden Uww's erst im zerbombten Haus der Zschäpe im Nov 2011 auf USB-Sticks gefunden. Die Zschäpe hatte kurz vorher das Haus verlassen, nachdem sie mehrere Anrufe aus dem sächsischen Innenministerim erhalten hatte. Den Nachweis dafür hatte ich auch bereits in einem vorherigen Beitrag schon geliefert. Ebenso die Ceska. Genau diese Ceska war vorher nicht im Besitz der Uwe's, denn --> siehe hier http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-80075315.html (sorry für den Link ) <- hier führt die Spur wieder zur Türkei.
Es wurden Geldbündel im Haus gefunden mit original Banderolen der überfallenen Banken. Kann man auch in der Mainstreampresse nachlesen. Sorry, sieht aber ziemlich nach einer gelegten Spur aus. Das man gerade z.Z. hektisch beim VS Akten vernichtet deutet doch sehr stark darauf hin, das nix gefunden werden soll, was nicht gefunden werden darf. Diese Deutungen stellt sich übrigens auch die Mainstreampresse, da steh ich also nicht alleine.

Zitat:
Tja, und hier haben wir, glaube ich, die Wurzel deiner VT: Du hast bestimmte Erwartungen und alles, was ihnen nicht entspricht, muss gefälscht sein.
Ich gab bisher nur das wieder was in den Zeitungen darüber steht. Also kurzer Text dazu und den Link auf den Beitrag worauf ich mich geziehe. Das einzige was man mir vorwerfen kann, ist das ich sicherlich nicht alle Zeitungsmeldungen darüber kenne.

Zitat:
Nachdem ich mich nun ein wenig mehr mit der Materie und deinen Behauptungen beschäftigt habe, ist das genau das, was ich mittlerweile über deine Beiträge sagen würde, sorry.
Denke du hast dich da leider etwas zu wenig damit beschäftigt, denn das sind weder meine Behauptungen, noch irgendwelche Verschwörungstheorien. Das ist die einfache Schlussfolgerung die ich ziehe auf die Meldungen der Mainstreampresse. Ich schreibe hier explizit Mainstreampresse, denn da kann man das meiste davon nachlesen und nicht in irgendwelchen Blogs. Ich kann alles was ich hier geschrieben habe auch mit Quellennachweisen versehen, falls gewünscht. Vieles stammt aus dem Spiegel. Mir ist nicht klar, wie man so dermassen blind auf so ein Thema eingehen kann.

sdl2000

Geändert von sdl2000 (29.05.2013 um 10:23 Uhr).
sdl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 11:44   #56
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen

So nun die Antwort auf die eine Frage:
Falsch an der Behauptung von buenaventura ist einfach schlicht und ergreifend das sie nicht stimmt. .
Na, DAS hättest du doch gleich sagen können.

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Denke du hast dich da leider etwas zu wenig damit beschäftigt, denn das sind weder meine Behauptungen, noch irgendwelche Verschwörungstheorien.
Natürlich stellst du diverse Behauptungen auf:

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Der NSU Prozess ist ein reiner Schauprozess und die Beklagten mögen vielleicht Kriminelle und Bankräuber sein, aber keine Mörder. Die Zschäpe war der Kopf des Trios im Dienst des Verfassungsschutzes.
Und wo du keine Behauptungen aufstellst, machst du den Däniken und stellst als Fragen getarnte Behauptungen auf.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 13:29   #57
Jonas
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2013
Beiträge: 42
Standard

Ich bin der Meinung das diese ständigen Wiederholungen von Dokus über Nazis und Nazitechnik eher noch einen Werbeeffekt hat.
Bei einigen Sendern hat man den Eindruck die haben ganze Lager voll mit solchen Dokus.
Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 14:38   #58
sdl2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Und wo du keine Behauptungen aufstellst, machst du den Däniken und stellst als Fragen getarnte Behauptungen auf.
Der von dir zitierte Text, stellt meine Meinung dar, basierend auf den Zeitungsmeldungen der letzten Jahre.
Schade nur, das die Hintergründe um die NSU nicht wirklich in dem Strafprozess aufgearbeitet werden. Die müssen ja schuldig gesprochen werden, ob sie es waren oder nicht. Die sind ja schon vorverurteilt. Es wurde bereits Geld an die Angehörigen der Opfer gezahlt, Strassen bzw. Plätze wurden bereits umbenannt und die Presse hat sich auch eingeschossen und das bevor der Prozess erst richtig angefangen hat. Daher meine Meinung über einen "Schauprozess". Das die Zschäpe was mit dem VS zu tun hatte, beweisen die Telefonanrufe. Es ist ja nicht so, das dies ein einmaliger Vorfall ist das VS und die rechte Szene miteinander kuscheln, es ist die Regel. Dann sind da noch die scheinbar ausgelegen Beweise die man im zerstörten Haus gefunden hat.
Zitat:
Hausbrand in Zwickau: Feuerwehr sieht Ungereimtheiten

Unterdessen sieht ein an dem Löscheinsatz in Zwickau am 4. November beteiligter Feuerwehrmann Ungereimtheiten nach dem Brand des Hauses. "Nach dem, was ich während dieses Einsatzes gesehen habe, muss ich mich sehr wundern, was dort zwei Tage danach noch alles in der Brandruine gefunden wurde", sagte er der "Bild am Sonntag". Gemeint sind: Die Tatwaffe der Mordserie an neun ausländischen Kleinunternehmern, ein USB-Stick mit den Namen politischer Gegner und mehrere Bekenner-Videos auf DVD. Quelle
sdl2000
sdl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 15:12   #59
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.532
Standard

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Die müssen ja schuldig gesprochen werden, ob sie es waren oder nicht.
Du hast eine merkwürdige Vorstellung von der Unabhängigkeit unserer Gerichte. Es kann nur jemand verurteilt werden, wenn die Tat nachgewiesen werden kann.
Wenn Du der Ansicht bist, daß die Angeklagten nur die unschuldigen Opfer einer Kabale des Verfassungsschutzes sind, solltest Du Dich mit ihren Verteidigern in Verbindung setzen. Oder ein Buch schreiben.

Es scheint doch so zu sein, daß der Verfassungsschutz auf dem rechten Auge blind ist, aber den Linksradikalen alles zutraut. Und wenn sie selbst nicht anstellen, dann wird eben nachgeholfen.

Hingegen hat man die Rechten an der langen Leine geführt. Hinweise auf Straftaten wurden (vielleicht absichtlich) "übersehen" und damit das Versagen nicht auch noch dokumentierbar ist, wurden Akten geschreddert.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 15:30   #60
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Der von dir zitierte Text, stellt meine Meinung dar, basierend auf den Zeitungsmeldungen der letzten Jahre.
Dann solltest du dringend lernen, deine Meinung als solche kenntlich zu machen und sie nicht wie einen Fakt aussehen zu lassen

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Die sind ja schon vorverurteilt.
Das ist ärgerlich, aber das ist in jedem Prozeß so, wo die Medien vorher groß drüber berichten.
Vielleicht solltest du den Prozeß erstmal abwarten, bevor du über ihn Aussagen machst.


Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Es wurde bereits Geld an die Angehörigen der Opfer gezahlt, Strassen bzw. Plätze wurden bereits umbenannt und die Presse hat sich auch eingeschossen und das bevor der Prozess erst richtig angefangen hat. Daher meine Meinung über einen "Schauprozess".
Wurde denn Geld an die Angehörigen der Opfer gezahlt, weil sie von Nazis umgebracht wurden, oder als Entschädigung wegen der Prozeßverschiebung?

Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Das die Zschäpe was mit dem VS zu tun hatte, beweisen die Telefonanrufe. Es ist ja nicht so, das dies ein einmaliger Vorfall ist das VS und die rechte Szene miteinander kuscheln, es ist die Regel.
Dass der VS ein äußerst dubioser Verein ist, der von noch dubioseren Mitgliedern (um nicht zu sagen Nazis) duchseucht ist, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.
Dass z.B.ein einzelner Mitarbeiter (oder auch mehrere) mit der Szene verflochten ist/sind und denen(NSU) Insider Tipps gibt, ohne dass das die Marschrichtung der gesamten Behörde ist, ist für dich nicht vorstellbar?


Zitat:
Zitat von sdl2000 Beitrag anzeigen
Dann sind da noch die scheinbar ausgelegen Beweise die man im zerstörten Haus gefunden hat.
Das erinnert mich schwer an die 9/11 Diskussionen

Ein (1) Feuerwehrmann wundert sich. Ich wundere mich auch - na und?
Er hat ja nicht gesagt: "völlig unmöglich", sondern sich nur gewundert.
("Ich wundere mich" kann genau so gut "sehr erstaunlich" heißen, wie "völlig uunmöglich")
Zumal die Hütte ja nicht bis auf die Grundmauern abgebrannt ist und da nur noch ein rauchender Hufen Asche war, aus denen sie die Sachen gezogen hatten.

Um es nochmal deutlich zu sagen: Hinweise und Indizien, dass die beiden Uwes die Mörder sind, gibt es - entgegen deiner Behauptungen - scheinbar genug.
Du willst sie nur nicht anerkennen.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (29.05.2013 um 19:23 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verfassungsschutz sieht Terrorgefahr für Deutschland Desert Rose Politik & Zeitgeschehen 1 03.01.2006 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.