:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie > Traumdeutung

Traumdeutung Sind Träume Schäume? Oder möchten sie uns etwas sagen, lassen sie sich deuten?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2009, 22:16   #1
Andrea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Habe Angst!

Erstmal ein Hallo,

nun zu meinem Problem, kann nicht sagen ob es ein Traum war denn für mich war es absolut real.

Letzte Nacht, ich lag im Bett und konnte nicht schlafen, um zehn nach eins bin ich nochmal zur Toilette gegangen, weiß die Uhrzeit so genau, weil ich nachgeschaut habe.
Bin dann wieder ins Bett und eine Zeit später, wieviel später weiß ich nicht, merkte ich wie sich jemand hinter mich legt. Habe vor mir meinen Mann schnarchen gehört und hinter mir, ich lag auf der Seite jemanden schwer atmen. Ich hatte solche Panik und dann habe ich angefangen das Vater unser zu beten. Immer und immer wieder. Plötzlich wurde die Bettdecke zurückgeschlagen und er stand auf, ich merkte wie er über meine Wimpern strich und dann drückte er zwischen meinen Augenbrauen, es tat nicht weh aber es war sehr unangenehm und ich betete immer noch. Dann wurde ich plötzlich müde und ich schlief ein.

Den ganzen morgen dann hatte ich ein zittern in den Knochen und das Gefühl das irgend etwas passiert.
Dann heute Nachmittag musste meine Mutter ins Krankenhaus und sie liegt nun auf der Intensivstation.

Ich bin fix und fertig und habe Angst heute ins Bett zu gehen. Es war alles so real.
Bin 43 Jahre, hab drei Kinder und bin eigentlich zufrieden mit meinem Leben.
Nehme auch keine Drogen oder sonstige Dinge.

Bitte um Hilfe, denn ich weiß nicht an wen ich mich damit wenden kann.

Grüße

Andrea
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 09:37   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
Bitte um Hilfe, denn ich weiß nicht an wen ich mich damit wenden kann.
Schon mal daran gedacht, dich an deinen Mann zu wenden, anstatt an anonyme, dir völlig unbekannte Personen?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 09:44   #3
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.694
Standard

Mir fällt als Stichwort ein "Paver Nocturnus". Auch wenn das geschilderte nicht ganz typisch ist. Möglicherweise hast du Teile der Episode geträumt.

Im Grunde genommen hattest du also möglicherweise einen "versetzen Albtraum".

Inwiefern da "Hilfe" möglich ist, erschließt sich mir nicht. Bin aber offen für Vorschläge.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Angst vor den Greys? SvenZ706 Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs 105 12.01.2015 07:26
Angst in der virtuellen U-Bahn Zeitungsjunge scienceticker.info 0 01.04.2008 06:26
Orte der Angst HaraldL Psychologie & Parapsychologie 42 17.01.2006 12:17
Angst aus dem Nichts Acolina Psychologie & Parapsychologie 17 11.11.2004 16:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.