:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Justiz

Justiz Richter und ihre Eigenarten, Strafrecht, Äußerungsrecht, die Gültigkeit der Verfassung hier und anderswo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2016, 16:51   #41
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.938
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Selbst Polizisten dürfen nicht einfach "in Notwehr" tun und lassen, was sie wollen
Das ist ja auch mal gut so.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 18:41   #42
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.938
Standard

"Auf der Flucht erschießen" ist aber wohl doch noch ein gängiges Mittel. Ich gebe gerne zu, dass hier der Aspekt der Notwehr ein wenig in den Hintergrund tritt. Es ging wohl eher um die Durchsetzung des Gewaltmonopols. Die Reaktion der bayrischen Behörden auf diesen "tragischen Einzelfall" betrachte ich mittlerweile als chronifiziert.

http://www.rbb-online.de/kontraste/a...n-des-is2.html

PS: Im Link steht "die Geldquellen des IS". Wie mag das wohl zustande gekommen sein?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 19:51   #43
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.913
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
"Auf der Flucht erschießen" ist aber wohl doch noch ein gängiges Mittel.
Ganz so gängig wohl doch nicht

Zitat:
Selbst in Polizeikreisen sorgt das für Kopfschütteln.
Was den Richter dazu veranlasst haben könnte, einen Freispruch auszusprechen, ist mir auch unerklärlich.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (07.03.2016 um 16:50 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 23:06   #44
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.938
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Was den Richter dazu veranlasst haben könnte, einen Freispruch auszusprechen, ist mir auch unerklärlich.
Freispruch? Da wurde noch nicht einmal Anklage erhoben, anscheinend. Typischer Verdrängungsmechanismus: gar nicht erst nachschauen.

Das Zitat, das Du mir zugeschrieben hast, stammt aus dem Artikel.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 16:50   #45
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.913
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Das Zitat, das Du mir zugeschrieben hast, stammt aus dem Artikel.
Stimmt, entschuldige bitte, ist geändert
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 17:05   #46
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.938
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Stimmt, entschuldige bitte, ist geändert
Macht nichts, schien mir nur verwirrend.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer nicht wählt, soll auch nicht meckern! Acolina Politik & Zeitgeschehen 61 02.10.2013 05:43
Nicht gut für Atlantis Atlantologe Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit 10 22.04.2011 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.