:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Paläo-SETI

Paläo-SETI Waren die Götter Astronauten? Haben Außerirdische in ferner Vergangenheit maßgeblichen Einfluss auf die menschliche Entwicklung genommen? Cargo-Kulte, Dogon-Mythologie, Erich von Däniken...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2002, 19:39   #11
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Tja...was ich nicht erwähnt hatte weil ich es selbst nicht so recht glauben kann ist folgendes: in den 70ern wurden Eier in der Nähe von Alexandria gefunden...riesige Eier mit einem Durchmesser von mehr als einem Meter. Röntgenbilder zeigten darin einen Vogel. Allerdings sind diese Eier irgendwie verschwunden, es existieren nur Newsmeldungen der Tageszeitungen von damals darüber. Ich habe schon nach etwas mehr Informationen gesucht aber nichts gefunden. Vielleicht weiss ja hier jemand etwas mehr davon?

Achja, riesige Vögel wurden auch im letzten Jahrhundert noch beobachtet, nicht nur in Ägypten. Meist flogen sie ziemlich was eine Größengabe ziemlich unmöglich macht. Einmal soll einer von ihnen jedoch neben einem tief fliegenden Flugzeug gesichtet worden sein (angeblich mit 20 Meter Spannweite und einen 5 Meter großen Kopf). In den USA existieren derartige Stories ebenfalls, hatte dazu auch mal eine englische Website gefunden (gibt es nicht mehr). Dort gibt es auch bei einigen Indianerstämmen Sagen über diese Wesen.

Solange man deren Existenz nicht wissenschaftlich belegt werden wohl viele Menschen in Bezug auf die Sagen an Flugzeuge denken. Ich glaub zumindest im Fall Ägypten nicht so recht daran.

Mein Gott ist das jetzt weit vom Thema ab LOL
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2002, 17:31   #12
Phaeton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ha, endlich! Ich habe die Bilder zu besagtem Vogelmodell aus Sakkara gefunden. Ihr könnt sie euch jetzt hier ansehen.

Und, ist das nicht etwa ein Flugzeugmodell?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2002, 18:21   #13
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Jo, haste recht. Könnte sich um einen sehr früher DaVinci handeln oder der Künstler stellte etwas dar, was er mal gesehen hatte: ein antikes Flugzeug. Einem Vogel sieht es wirklich nicht allzu ähnlich. Dafür sind die Flügel einfach viel zu steif.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 11:46   #14
Urnammu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aber wenn das ein Flugzeug war, wieso sind das dann heute Lichtscheiben? Zumindest kreisrunde Objekt. Will mir nicht ganz in den Sinn warum (technischer Fortschritt? Wirkt mir zu konstruiert). Manchmal glaub ich, das wir einfach immer nur unseren Wissenstand reinprojezieren. Nur können wir mit unserem Stand bis jetzt noch nicht mal bis zum Saturn fliegen ohne zu verhungern.

Ich mein, die Geschichte mit dem Sinai z.B. - Rauch und Donner. Jeder Physiker weiss, das ist ne echt miese Energieverschwendung. Wir kriegen das natürlich hin, aber damit können wir nicht sonderlich weit fliegen. Und vor allem ziemlich langsam. Würde vermuten, das geht jeder Zivilisation so. Bleiben andere Möglichkeiten nur übrig.

Wobei man aber trotzdem zugegeben muss, dass das Teil nicht sehr wie ein Vogel ausschaut. Wie waren eigentlich die Fundumstände?
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 12:25   #15
Phaeton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gefunden wurde das Modell schon im 19. Jahrhundert in Sakkara. Da es damals aber nur eines unter vielen war, verschwand es in den Archiven der Museen. Beim Durchstöbern selbiger ist dann später (glaube so um 1960) irgendjemandem die Anomalie des Schwanzes aufgefallen, die man damals ja noch gar nicht entdecken konnte, da es im 19. Jahrhundert noch gar keine Flugzeuge gab.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 18:09   #16
Inquisitor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Könnte auch ein Werkzeug sein, das beidhändig benutzt wurde. Vielleicht zum zerkleinern o.ä.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2002, 20:33   #17
Urnammu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vielleicht ein Werkzeug, aber dann müsste es als Grabbeigabe gefunden worden sein (ist es das?). Sieht nicht so aus, als währen die "Flügel" sehr stabil festgemacht. Wenn man das Ganze zum schaben o. ä. benutzen tät, brächen sie sicher schnell ab.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 11:16   #18
Phaeton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke nicht, dass es ein Werkzeug gewesen ist. Aber selbst dann bleibt ja die Frage, wieso das ganze aussieht wie ein Flugzeug, denn ich glaube nicht, dass die Funktion des Werkzeuges einfach nur zufällig die Aerodynamik eines modernen Flugzeuges darstellt.

Was soll denn deiner Meinung nach die Funktion gewesen sein? Zerkleinern? Ich denke da gibt es bessere Formen. Wo ist denn der Griff etc.?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 16:24   #19
lightwarrior
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

..und wenn dieses "flugzeug" nur der fantasie, bzw. vision eines künstlers entspringt, welcher zwingend aus der reihe tanzen wollte um erfolg zu bekommen, daher abstrakterweise den schwan.z (hehehe) der deko-vögel senkrecht setzte..? ist ja nur ein gedanke....
doch das thema scheint dir ans herz gewachsen zu sein, phaeton! eine außeridische intelligenz kultiviert die affen auf diesem schönen planeten, experimentiert ein wenig herum und lässt den dingen ihren lauf - würde mir zumindest die entwicklung vergangener völker - sumer, maya´s, inka´s ect. erklären. da nichts im leben ohne grund geschieht, werden wir menschen bald an ihrer tür klopfen, doch sollten wir dazu kein hammer nutzen...jetzt kannt i a wengarl vom thema abweichen.....
an dieser stelle muß ich bekennen, die bibel find ich wirklich äußerst amüisant, tolles buch! liest sich wie ein verplanter roman aus den späten 60er, wenn man aber sein geist öffnet, kann man den untertitel lesen - "wegweiser zum göttlichen sein"...um den fluß des lebens möglichst günstig entgegen zu stehen, sollte der unreine mensch sein handeln beachten um letztendlich ins nirvana zu tretten - ein gott werden. bis dahin - genießt eure schöne, blaue hölle...LOL...
liebe grüße im namen des lichts!

mein einsamer planet, hast du schon a.alford gelesen?..
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 16:51   #20
Phaeton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von lightwarrior
doch das thema scheint dir ans herz gewachsen zu sein, phaeton! eine außeridische intelligenz kultiviert die affen auf diesem schönen planeten, experimentiert ein wenig herum und lässt den dingen ihren lauf.
Oh ja, das kann man wohl sagen!

Zitat:
Original von lightwarrior
mein einsamer planet, hast du schon a.alford gelesen?..
Bin bisher noch nicht dazu gekommen das Buch anzufangen – leider. Will erst noch ein anderes Buch zu Ende lesen (der dunkle Turm, Stephen King – genial!).
Werde nächste Woche mit Alan anfangen. (gibt’s den auch auf deutsch?)

p.s.: could you see my blue halo?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gott ... Acolina Religion 4 19.06.2007 18:14
GEN und Gott lars willen Religion 1 10.08.2006 20:56
...und die Menschen erschufen Gott! Willi Religion 0 22.04.2005 20:52
Gott heute Skandanog Buchtipps von unseren Usern 26 18.01.2005 10:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.