:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Umwelt und Ökologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2018, 13:09   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.048
Standard Wuwu bei den Grünen

https://twitter.com/GrueneBS/status/1043441433200545793

Zitat:
Zitat von @GrueneBS
Glauben, Religion und Philosophie können Orientierung und Perspektive in der unübersichtlichen Gegenwart liefern.
Warum erst jetzt so "weit" denken? Warum haben Glaube (!), Religion und Philosophie nicht schon in den letzten 70 Jahren "Orientierung und Perspektive geliefert"?

In Wirklichkeit ist es natürlich so, dass alle drei Aspekte menschlichen Daseins Orientierung und Perspektive liefern können. Es hat ja niemand gesagt, dass es sich um eine positive Orientierung handeln muss. Die Kirchen können z.B. gut als schlechtes Beispiel dienen. Und wer sich einmal mit Philosophie auseinandergesetzt hat, weiß auch, warum es nichts bringt, um den heißen Brei herumzureden.

Zitat:
Die Fokussierung auf die rein naturwissenschaftlichen Sicht war ein zentraler Fehler in den letzten Jahrzehnten.


Als ob sich jemals jemand auf eine "rein naturwissenschatliche Sicht" fokussiert hätte. Vor allem aus der Politik. Vor allem in den letzten Jahrzehnten. Das ist die reinste Wissenschaftsfeindlichkeit, was man da aus Braunschweig zu hören bekommt.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 13:18   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Das ist die reinste Wissenschaftsfeindlichkeit, was man da aus Braunschweig zu hören bekommt.
Wen interessiert, was irgendwelche Provinzgrünen twittern?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 13:32   #3
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.048
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Wen interessiert, was irgendwelche Provinzgrünen twittern?
Also im Augenblick mich.

Braunschweig ist im Übrigen keine "Provinz", sondern hat etwa 250.000 Einwohner.

Wenn es Dich nicht interessiert, warum antwortest Du dann?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 13:44   #4
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Also im Augenblick mich. Braunschweig ist im Übrigen keine "Provinz", sondern hat etwa 250.000 Einwohner. Wenn es Dich nicht interessiert, warum antwortest Du dann?
Weil ich denke, dass wir uns auf relevante Themen konzentrieren sollten und das ist nicht unbedingt das, was Dir so durch den Kopf geht.
Hat dieser Tweet irgendeine Bedeutung, die über das hinausgeht, was wir über die Grünen wissen?
Wir wissen, dass sie von allen möglichen Reliogiösen durchsetzt sind, die auch als Politiker in Leitungsfunktionen stolz von ihrer Ministrantenzeit erzählen oder immer noch fleissig in die Kirche gehen.
Möglich, dass das bei CSU-Wählern zieht.
Als säkuläre Kraft spielen sie keine Rolle. Das sind selbst die paar Heiden in der SPD wirksamer. Aber vielleicht willst Du einfach nur das Thema "Grüne" am köcheln halten. Ich werde ja verwarnt, wenn ich Böses über die Grünen (speziell mit Körperteilen kombiniert) sage, auch wenn es wahr ist, wie alles, was ich sage.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 13:54   #5
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.048
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Hat dieser Tweet irgendeine Bedeutung, die über das hinausgeht, was wir über die Grünen wissen?
Mir war z.B. neu, dass die Grünen Wissenschaft
  1. als einen Ersatz für Religion betrachten
  2. demzufolge mittlerweile folgerichtig bekämpfen

Zitat:
Wir wissen, dass sie von allen möglichen Reliogiösen durchsetzt sind, die auch als Politiker in Leitungsfunktionen stolz von ihrer Ministrantenzeit erzählen oder immer noch fleissig in die Kirche gehen.
Das trifft ja auf jede Partei zu.

Zitat:
Als säkuläre Kraft spielen sie keine Rolle.
Wer gedenkt ihnen denn eine solche Rolle überhaupt zu?

Für mich würde es nicht darauf ankommen, ob die Grünen Manitu anbeten, sondern dass sie z.B. ansonsten Kontakt zur Realität haben.

Zitat:
Aber vielleicht willst Du einfach nur das Thema "Grüne" am köcheln halten.
Ich hatte schon gedacht, dass Du zum Thema "Grüne und Wissenschaft" oder vielleicht zu "Politik und Wissenschaft" etwas sagen könntest, was über Dein übliches Grünen-Bashing hinausgeht.

Zitat:
Ich werde ja verwarnt, wenn ich Böses über die Grünen (speziell mit Körperteilen kombiniert) sage, [...]
Ja, richtig. Wenn Du gegen die Grünen pöbelst, gibt es eine Verwarnung. Hast Du da Schwierigkeiten mit?

Zitat:
[...] auch wenn es wahr ist, wie alles, was ich sage.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Grünen und ihre Eigenarten basti_79 Politik & Zeitgeschehen 0 26.01.2016 16:31
Landesverrat eines Grünen MdB JamesBolivar Politik & Zeitgeschehen 3 25.07.2012 00:59
Sind die Grünen Verräter? Atlantologe Politik & Zeitgeschehen 19 29.05.2011 17:52
Gau in NRW - Kernschmelze bei SPD & Grünen JamesBolivar Politik & Zeitgeschehen 1 16.03.2011 19:15
23 gute Gründe Grünen Tee zu trinken! teefee Phytotherapie - Heilpflanzen 11 14.04.2010 07:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.