:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2018, 18:55   #11
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: mal hier mal da
Beiträge: 1.314
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
...Ist das hier die Inquisition...
Komisch ich fühle mich hier eher so...

Du als Admin mußt ja nicht auf Fragen eingehen, es entstehen keinerlei Konsequenzen. Bei mir/uns als normale User siehts da schon anders aus.

"Antworte, oder du mußt mit einer Sanktion rechnen..." (Verwarnung/Sperre usw.)

Hast du mal eine Karriere z.B. als "Arbeitsvermittler" in Betracht gezogen? Du hättest gute Chancen...
__________________
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen."
- Peter Ustinov -

Geändert von Venkman (21.11.2018 um 19:07 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 17:15   #12
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.051
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Du als Admin mußt ja nicht auf Fragen eingehen, es entstehen keinerlei Konsequenzen.
Du denkst also, z.B. Dein Genöle würde mich völlig kalt lassen? So etwa, wie es Dich kalt lässt, wenn eine 15-jährige Schülerin von den Behörden in den Suizid getrieben wird, weil man auch nach 80 Jahren noch nicht von totalitären Methoden abrücken will?

Zitat:
"Antworte, oder du mußt mit einer Sanktion rechnen..." (Verwarnung/Sperre usw.)
Wie würdest Du vorgehen, wenn Nutzer des Forums Threads mit inhaltsleeren Beiträgen zu überschwemmen versuchen, oder anscheinend gezielt am Thema vorbeischreiben?

Zitat:
Hast du mal eine Karriere z.B. als "Arbeitsvermittler" in Betracht gezogen? Du hättest gute Chancen...
Wie kommst Du jetzt auf das Thema?

Ich werde jetzt erst einmal auf Nobby Nobbs' Frage antworten. Meiner Meinung nach stehen so die Chancen ganz gut, dass meine Antwort auf die zugrundeliegenden Fragen wahrgenommen wird.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 18:29   #13
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: mal hier mal da
Beiträge: 1.314
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
...So etwa, wie es Dich kalt lässt, wenn eine 15-jährige Schülerin von den Behörden in den Suizid getrieben wird...
Wo bitte ist die Textpassage von mir zu finden, aus der hervorgeht das dies (Zitat oben) mich kalt lässt?

Du als Administrator "darfst" natürlich Usern fälschlicherweise Dinge unterstellen... OHNE KONSEQUENZ...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

btw. ("Danke" für die Verwarnung ((virtuellen Stockhiebe)) im Religionsthread oh du großer ((Imperator)) Administrator...)
__________________
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen."
- Peter Ustinov -

Geändert von Venkman (29.11.2018 um 18:42 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 18:58   #14
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.051
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Wo bitte ist die Textpassage von mir zu finden, aus der hervorgeht das dies (Zitat oben) mich kalt lässt?
Es handelt sich um mehrere Textpassagen.

http://forum.grenzwissen.de/showpost...36&postcount=3
http://forum.grenzwissen.de/showpost...39&postcount=5
http://forum.grenzwissen.de/showpost...41&postcount=7

Abseits der Tatsache, dass Du dort auf Fragen nicht reagierst, bietest Du keine Möglichkeit an, solche (absehbaren) Suizide in Zukunft zu verhindern. Das bedeutet, Du kannst die Beweggründe der Opfer (Aussichtslose und von Beamten als aussichtslos gestaltete, leidvolle Lebenssituation) und auch die der Täter nicht nachvollziehen. In anderen Worten: das alles lässt Dich kalt.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 19:20   #15
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: mal hier mal da
Beiträge: 1.314
Standard

Ich lese dort nirgendwo das mich der Suizid kalt lässt! Du interpretierst das für DICH, aber das hat mit Tatsachen rein gar nichts zu tun!

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Abseits der Tatsache, dass Du dort auf Fragen nicht reagierst, bietest Du keine Möglichkeit an, solche (absehbaren) Suizide in Zukunft zu verhindern.
Och nö! Wirklich? Welche Lösung bietest DU denn an, außer Lehrer u.a. als "Nazis" zu beschimpfen? Ich warte immernoch auf eine vernünftige, bezahlbare und durchführbare Alternative zum Schulssystem von DIR... bisher kam da nix verwertbares... (außer heißer Luft, ok. die könnte man zum Heizen benutzen...)

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Das bedeutet, Du kannst die Beweggründe der Opfer (Aussichtslose und von Beamten als aussichtslos gestaltete, leidvolle Lebenssituation) und auch die der Täter nicht nachvollziehen.
Wieso sollte es das bedeuten? DU interpretierst das in deiner Zauberwelt, fern von jeglicher Realität.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
In anderen Worten: das alles lässt Dich kalt.
Nein! Das sind DEINE Worte und DEINE Unterstellungen. Sonst nix!
__________________
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen."
- Peter Ustinov -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 19:37   #16
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.051
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich lese dort nirgendwo das mich der Suizid kalt lässt! Du interpretierst das für DICH, aber das hat mit Tatsachen rein gar nichts zu tun!
Welche Emotionen entstehen bei Dir, wenn Du wahrnimmst, dass uniformierte, bewaffnete Polizisten auf der vermeintlichen Grundlage eines Nazi-Gesetzes ein Mädchen in den Suizid getrieben haben?

Zitat:
Och nö! Wirklich? Welche Lösung bietest DU denn an, außer Lehrer u.a. als "Nazis" zu beschimpfen?
Hättest Du gelesen, was ich geschrieben habe, hättest Du verstanden, dass ich unter anderem Vorschlage, die offensichtlich schädlichen Gesetze zu streichen. Was in anderen, zivilisierteren Nationen schon längst der Normalfall ist, ist in Deutschland - wie einst "vorehelicher Geschlechtsverkehr" und "grober Unfug" auch - ein Kapitalverbrechen. Du unterstellst nur (baust den Strohmann), dass es mir darum ginge, die Gründe für das Handeln der Lehrer und ihrer Unterstützer mit einem zutreffenden Begriff zu charakterisieren.

Was Dich daran stört, ist immer noch unklar. Es wäre mir genug, würden Lehrer etc. handeln, wie denkende oder fühlende Menschen. Wer das nicht kann, braucht sich nicht bei mir zu beschweren, oder weitermachen wie bisher. Und erst recht nicht braucht er behaupten, er würde sich beschimpft fühlen, wenn ich ihm irgendwelche Fehler nachweise.

Zitat:
Ich warte immernoch auf eine vernünftige, bezahlbare und durchführbare Alternative zum Schulssystem von DIR... bisher kam da nix verwertbares... (außer heißer Luft, ok. die könnte man zum Heizen benutzen...)
Wie Lupo bereits bemerkt hatte, verzögere ich Antworten gelegentlich, um die Zusammenhänge zu erklären. Nichtsdestotrotz bestehst Du ja nach wie vor auf Deinem Recht, an Dich gerichtete Fragen nach Gusto zu ignorieren.

Zitat:
Zitat:
Das bedeutet, Du kannst die Beweggründe der Opfer (Aussichtslose und von Beamten als aussichtslos gestaltete, leidvolle Lebenssituation) und auch die der Täter nicht nachvollziehen.
Wieso sollte es das bedeuten? DU interpretierst das in deiner Zauberwelt, fern von jeglicher Realität.
Was waren denn die Beweggründe des Opfers, und die der Täter (der Polizisten) in Deiner "Zauberwelt"? Welche Emotionen bewegen Dich, welche nicht? Was lässt Dich in diesem Zusammenhang kalt?

Oder sollten wir dazu übergehen, Behauptungen auf die Realität zu beziehen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.