Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.08.2017, 13:54   #11
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.560
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Billy Six? Echt jetzt? ......Schreibt für die Junge Freiheit. Und sein Freund Phillips für Russia Today.
Seltsames Argument. Jürgen Elsässer hat auch mal für die "Junge Welt" geschrieben. Aber er wurde mehr und mehr in die rechte Ecke gedrängt.

Wenn man vom Schreiben leben will, muss man da veröffentlichen, wo man bezahlt wird. Manche haben Journalisten schon mit Nutten verglichen.

Im Moment gibt es anscheinend gutes Geld nur für rechte Propaganda. Dieses Netz von Websites (oft mit Print-Medien im Hintergrund), die sich gegenseitig zitieren, bzw. einfach kopieren wird nicht von Hartz IV bezahlt.

Die Querverstrebungen zu Russland (ex-Sowjetunion) sind sehr merkwürdig.

Bei meinen Recherchen bin ich auf ein typisches Beispiel gestossen

https://montag2.de/

wo durchaus respektable Themen behandelt werden. Aber wild gemischt mit höchst bedenklichem. Die Offenheit für alles, öffnet eben auch den Neo-Nazis einen Kanal.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten