Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2003, 00:16   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Frankfurt 1933-1945

Zitat:
Im Zuge der aktuellen Debatten um die Mitwirkung bzw. Beteiligung großer Teile der deutschen Gesellschaft an der Durchsetzung der verbrecherischen Ziele des NS-Staates, ist auch die lokale Geschichte der Jahre 1933 -1945 wieder stärker in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt.
Mittlerweile hat die Beschäftigung mit der eigenen Rolle in der damaligen Zeit nahezu alle Bereiche und Institutionen des öffentlichen und privaten Lebens in Frankfurt am Main erfasst. Jüngste Forschungsergebnisse unterstreichen diese Tendenz. Vor diesem Hintergrund erschien eine Bestandsaufnahme der bisher geleisteten Arbeit zu diesem Themenkomplex geboten, was zur Einberufung eines stadtweiten Arbeitskreises „Topographie der NS-Zeit in Frankfurt am Main“ im Jahre 1999 führte. Die Nutzer finden nun nach Abschluss der Konzeptions- und Aufbauphase ein offenes und dynamisches System vor: man kann direkt Kontakt zum Redaktionsteam aufnehmen, Anregungen und Kommentare abgeben; zugleich erleben die Nutzer die kontinuierliche Weiterentwicklung der Portalstruktur, die Erweiterung der Portalinhalte, die mitunter durch die Kommunikation der Nutzer mit dem Redaktionsteam angereichert werden. Zugleich wird Stadtgeschichte offensiv präsentiert.
http://www.frankfurt1933-1945.de/

Surftipp für alle die sich ernsthaft Gedanken um ihre und die Vergangenheit ihrer Eltern und Großeltern machen. Das dort wiedergegeben ist ernst und stellt einen ebenso ernsten Teil der deutschen Geschichte dar. Und ist sicher auch eine gute Informationsquelle für Schülervorträge.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten