Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2013, 22:09   #10
EinsamerSchütze
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von EinsamerSchütze
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Land der Frühaufsteher
Beiträge: 185
Standard

Am Transport tonnenschwerer Megalithblöcke ist eigentlich überhaupt nichts rätselhaft oder unmöglich. Es gibt da ein beeindruckendes Video über einen Engländer, der es schafft, ganz allein (!), nur mit Hilfe von Hebeln und Gewichten Blöcke von mehreren Tonnen Gewicht zu transportieren und aufzurichten:

http://www.youtube.com/watch?v=uYQBDhkBfr0

Wenn Autoren bei solchen Dingen immer gleich Außerirdische ins Spiel bringen, weil sie den Altvorderen praktisch gar nichts zutrauen, dann hab ich immer den Verdacht, dass sie sich selbst für das Maß aller Dinge halten. Was sie sich selbst nicht vorstellen können, das kann auch unmöglich von Menschenhand vollbracht werden, da MUSS es einfach übernatürlich zugehen.
__________________
Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
- Max Planck -
EinsamerSchütze ist offline   Mit Zitat antworten