Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2017, 11:42   #21
ElLobo1
Foren-As
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 731
Standard

Ich habe das Djedi-Projekt sehr genau verfolgt, und bin auch über die zögerliche Haltung der Verantwortlichen immer wieder enttäuscht worden, denn es gibt auch Widersprüche an den scheinbaren live-events.
https://www.youtube.com/watch?v=cyOfrG45JP8

https://www.youtube.com/watch?v=CyUoF9977o0
Und die tolle Simulation im zweiten Video ist mir auch schon sehr lange bekannt, denn ich arbeite damit ja schon längst auf meinem Computer. Sie ist gratis herunterladbar. Wirklich sehr zu empfehlen, wenn man sich dafür interessiert!
Deshalb weiß ich auch, dass diese Schächte in Richtung Aussenbereich der Pyramide zielen.
Meine Theorie dazu ist ja schon länger wie folgt:
Während der umfangreichen Bauzeit unter Pharao Cheops auf der Giza Erhebung wurden ja sehr viele Gräber errichtet. ich denke, dabei wurde auch die Abdeckung der sehr viel älteren großen Pyramiden entfernt, um etwas über ihr Inneres zu erfahren!
Ja, es gab auch schon viel früher Menschen mit Neugier
Bei diesen umfangreichen Arbeiten werden sie sehr viel mehr über diese Pyramiden erfahren haben, als wir heute wissen, weil sicher auch damals die Innenräume ausgeräumt worden sind. Und sie haben sicher auch weitere Gänge gefunden, die heute erst vermutet werden. Siehe dazu die nächste eindrucksvolle Doku:
https://www.youtube.com/watch?v=YTgxGJfXRQ0
Während dieser Arbeiten haben sie sicher auch einige Blöcke entfernt. Somit war es für sie ziemlich leicht, die roten Grafities anzubringen.
Ergebnis dieser Überlegung:
Die Grafities stammen aus der Cheops-Zeit, bedeuten aber nicht, dass die Pyramide da auch gebaut worden ist!!!
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten