Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2013, 21:42   #11
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Standard

Zitat:
Zitat von Analogie Beitrag anzeigen
Argumentativ ist das genau deine Ebene: "Die Phönizier hofften, dass die Legende die gewünschte Wirkung zeigt. Erst der Erfolg gab ihnen recht." Das ist genauso zwingend wie die Argumentation des Elefantenverteibers.
Da sehe ich schon einen Unterschied. Im Witz ist das Verhalten unmotiviert. Dagegen ist die Legende motiviert. Ich vergleiche das eher mit meiner Falschaussage, ich habe den Schmuck angeblich aus Tadschikistan. Nur eins ist nicht zwingend: ich setze eine Legende in die Welt, ohne zu wissen, ob meine Konkurrenz das glaubt. Natürlich bemühe ich mich um maximale Glaubwürdigkeit und somit ist die Elefantenvertreibung kein passendes Beispiel. Dennoch ist der Versuch, auf die Weise von Tatsachen abzulenken, höchst spekulativ.
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten