Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2006, 10:10   #8
WhizZLe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von WhizZLe
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 294
Standard

Zitat:
wie definiert sich eigentlich "erfolgreichste Serie"? also ich frag mich wie son Billigabklatsch eines damals wirklich guten Films dazu kommt so bezeichnet zu werden...im Verhältnis zu Serien wie Star Trek.
Mal ganz ehrlich gesagt, Star Trek war erfolgreicher und seit James T. Kirk´s Zeiten sind so viele Serien und Filme dazu entstanden das man schon fast den Überblick verliert. Es ist definitiv die erfolgreichere Serie. Aber irgendwann sind den wohl die Ideen ausgegangen so das alle Folgen sich gleichten, oder sie wurden so oft wiederholt das man alle gesehen hat.

Aber:
Stargate SG1 find ich verdammt gut und verfolge mit Interesse jede Folge,
ich finde die Variationen der Möglichkeiten sind sehr interessant und einige Folgen haben mich echt überrascht oder zum Lachen gebracht, die "Täglich grüßt das Murmeltier-Folge" zum Beispiel, als Teal´c und (damals noch) Colonel O´Neill in einer Zeitschleife steckten.
Sicher, die Jungs sind damals klein angefangen aber mittlerweile hat sich die Technik und die Storyline verfeinert, ich finde der Film war eine Prima Grundlage welche Super umgesetzt wurde.
Das es nun SG-Atlantis gibt find ich eine Prima erweiterung, allein schon weil man mit neuen Technologien konfrontiert wird und neue Gefahren auf das neue Team zu kommen, SG-1 war immer zu sehr auf diese eine Team beschränkt, die anderen Teams wurden immer nur Randweise erwähnt oder kamen erst gar nicht von ihren Einsätzen zurück, ich finds klasse das es nun ein weiteres Team gibt das neue Abenteuer erlebt.
__________________
Es gibt keine Schildkröten...
Was ist der Unterschied zwischen einer Ente?
Alle wollen ein Stück vom Kuchen aber du darfst nicht mal am Teller lecken...
WhizZLe ist offline   Mit Zitat antworten