Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2007, 23:29   #2
tumigsu
Jungspund
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 19
Standard

nasa will mehrere tausend sonden mit milliarden von mikroskopischen lebensformen ind den all schieesen und durch einen zeitzünder die sondenn in einem abstand von etwa 2lichtjahren von der erde sprengen, somit werden irdische zellen über ne risigen teil der galaxie verteilt und mit etwas glück werden ein paaar von den mikroorganismen auf einem erdähnlichen planeten landen, und der evolutionskreislauf kann von vorne beginnen!

tweite möglichkeit ist es einen raumflug mit mehreren generationen zu starten, dass heisst, es wird nicht die gruppe am ziel ankommen die die reise begonnen hat sondern deren enkeln under sogar urenkeln.
tumigsu ist offline   Mit Zitat antworten