Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2005, 17:20   #27
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Hallo

Zitat:
1. Da Vincis Interesse an der Fotografie als perfekte Abbildung der Natur wurde mehrfach erwähnt. Hätte er tatsächlich einen Weg zur Weiterentwicklung der Camera Obscura gefunden, wäre das für ihn wie die Entdeckung des Heiligen Grals gewesen - er hätte mit diesem Wissen weitergearbeitet und weitere Fotografien angefertigt.
Unteranderem stellt sich dann auch die Frage wo denn diese weiterentwicklung der Camera Obscura geblieben ist!
Es gibt nicht einen beweiss dafür das Da Vinci in irgendeiner weise dieses Technik weiterentwickelte oder auch nur daran arbeitete!
Das ganze ist eine unhalbare Spekulation!

Zitat:
2. Hätte Da Vinci eine Fälschung für das damalige Volk anfertigen wollen, hätte er dies weitaus einfacher bewerkstelligen können - nämlich mit einem ganz einfachen Gemälde. Da Vinci besaß die nötigen zeichnerischen Fähigkeiten, um ein Bild so herzustellen, dass es vom damaligen "gemeinen Volk" nicht als Produkt menschlicher Arbeit zu erkennen gewesen wäre (von der heutigen Wissenschaft allerdings schon!).
Und wenn schon nicht das ganze Bild, dann zumindest das Blut. Aufgemaltes Blut hätte man ohne moderne Analyse kaum von echtem unterscheiden können, es handelt sich aber nachweislich um Menschenblut (Blutgruppe AB).
Wozu auch der ganze Aufwand?Welche intentionen hätten Da Vinci dazu bewegen sollen solch ein Abbild zu fälschen und dann auch noch mit diesem enormen Aufwand!
Soetwas betreibt man nicht wenn man sich eben nur mal selbst beweisen will das man dazu in der lage ist!
Soetwas macht man nur wen man damit einen bestimmten zweck verfolgt!
Dieser ist aus allen gegebenen Fakten heraus aber nicht ersichtlich!

Zitat:
3. Von der Gerichtsmedizin festgestellte Wunden:
1) Schwellung beider Augenbrauen
2) eingerissenes rechtes Augenlid
3) große Schwellung unter dem rechten Auge
4) geschwollene Nase
5) dreieckige Wunde auf der rechten Wange mit Spitze zur Nase weisend
6) Schwellung an der linken Wange
7) Schwellung an der linken Seite des Kinns
Desweiteren ist der Oberkörper auf die Weise verkrampft, wie es für einen Gekreuzigten typisch ist.
Da Vinci müsste sich demnach ziemlich übel zugerichtet haben, bevor er sich fotografiert hat. Fragt sich nur, wieso!
Allein die Schmerzen bei der Verkrampfung wären so imens gewesen das Da Vinci mit sicherheit das Bewusstsein verloren hätte!
Ob er diese Form der Verletzung überhaupt überlebt hätte ist fragwürdig!

Zitat:
5. Das Problem mit dem "Mittelalter". Die Theorie einer mittelalterlichen Fälschung existiert schon weitaus länger als die Da-Vinci-Theorie. Man ging dabei zunächst von einer Malerei aus, bis die Beweiskraft gegen diese Idee zu erdrückend wurde. Um nun eine plausible Erklärung für die Entstehung liefern zu können, wurde die Idee der Fotografie aufgegriffen und ein Mensch gesucht, der "im Mittelalter" die nötigen Fähigkeiten für eine solche fotografische Fälschung gehabt hätte: Da Vinci. Dass dieser aber nicht mehr wirklich im Mittelalter lebte, sondern an der Schwelle zwischen Mittelalter und Neuzeit (Renaissance), wurde dabei außer Acht gelassen. Die Geschichte des Grabtuches ist aber ab dem 14. Jahrhundert gesichert, das war lange vor Da Vincis Zeit. Zur Lösung dieses Problems wurde die lächerliche Antwort gegeben, ein älteres Tuch sei mit Da Vincis Fälschung ausgetauscht worden. Das ist meines Erachtens Argumentation auf einfachster Ebene.
Aber nur weill man im besagten Zeiraum einen Menschen gefunden hat der die nötigen Fähigkeiten besass soetwas anzufertigen,was auch in keinster weise gesichert ist,muss es nichts mit ihm zu tun haben!
Das ist einfach der Versuch einen "Schuldigen" zu finden um ihm dieses Tuch unterzujubeln weil man selbst keine vernünftige erklärung finden kann!

Ausserdem!Wenn ein weiteres Tuch vor Da Vinci existiert hätte stellt sich immer noch die Frage wer es denn hergestellt hat und warum!
Woher stammte es und wie konnte man überhaupt von seiner existenz erfahren?
Alles offene Fragen auf die keine Atwort gegeben wurde!

gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten