Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2011, 19:41   #17
Leuchtkörper
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 223
Standard

Du hör mal Frank, Schwedisch ist auch kein gefaktes Deutsch nur weil die Buchstaben zwar ähnlich aber völlig durcheinander sind. Es bleibt die eigene Sprache Schwedisch.

Etwas "neues" sofort als "falsches" ägyptisch zu bezeichnen ist zu ethnozentristisch gedacht.

Das mit dem Rumänen macht schon mehr Sinn.


Es braucht jetzt auch niemand irgendwas ins lächerliche ziehen, ich glaube ja auch dass es wahrscheinlich ein Fake sein dürfte, aber die Möglichkeit eine eigene australische Schrift gefunden zu haben kann man nicht damit ausschließen dass es auf ägytpisch keinen Sinn ergibt und Ägypter sowieso anders schreiben, deswegen hab ich halt beim Ersteller nach mehr Information gefragt. Das tut ja schließlich keinem weh.

Zitat:
Wie eindeutig muss eindeutig gefaked bei Dir denn noch sein?
Das muss für mich in der Tat alles exakt bewiesen werden, ansonsten bleibts im Bereich der Spekulation. Richtig wirds durch einen fehlenden Gegenbeweis eben auch nicht.

Geändert von Leuchtkörper (18.05.2011 um 19:55 Uhr).
Leuchtkörper ist offline   Mit Zitat antworten