Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2011, 20:04   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.686
Standard

Ich weiß, ich bin wahrscheinlich der letzte, von dem Du einen Ratschlag haben möchtest, aber du musst ja ab hier auch nicht weiterlesen.

Ich würde keines der Beispiele nehmen bzw. würde mich keines der Beispiele zum Lesen anregen.

Ich habe die Texte nicht besonders konzentriert gelesen (eben so wie in der Buchhandlung wenn der Laden voll ist ) aber ich habe keinen Schimmer von einer etwaigen Handlung.

Wenn ich den Autor nicht kenne, dann will ich wenigstens grob wissen um was es in dem Buch geht.

EDIT:
Bevor das von dir kommt mache ich es selbst:
Zitat:
Zitat von Atlantologe Beitrag anzeigen
[ [font=Verdana]Der vorliegende Roman versucht spielerisch, ein Szenario zu entwickeln, das weit über den Horizont unseres derzeitigen Wissens von unserer Herkunft und der Geschichte des Lebens hinausgeht.
ICH will schon noch ein wenig genauer wissen, um was es geht. Reiß das Szenario mal ein wenig genauer an.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (08.09.2011 um 20:06 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten