Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2016, 19:54   #4
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.485
Standard

Hätte ich gleich lesen sollen. Da steht alles wesentliche drin.

Zitat:
.....war es so gut wie unbekannt, dass es reptiloide Außerirdische gibt
und viel mehr noch, dass sie auf der Erde sind. Heute ist dieses bei ufologisch Interessierten Allgemeinwissen.
Nun darf man hier nicht verallgemeinern: Es gibt viele reptiloide Spezies im All und nicht alle sind negativ oder negativ gegenüber der menschlichen Spezies. Es gibt auch viele menschliche Rassen im Kosmos und nicht alle sind positiv.
Die lichten Außerirdischen wirken mit den Lichtarbeitern der Erde für eine bessere Zukunft. Es gibt eine Widerstandsbewegung gegen die Kabale. Ihr Sprecher nennt sich Cobra.
Sobald die Lichtkräfte ihre Operationen offen legen, indem sie an unserem Himmel erscheinen und niemand sie mehr leugnen kann, werden wir d
as neue
Zeitalter eingeläutet vorfinden.
Das ist immer noch die gleiche Tour, die der gute Karl L. Veit schon in den 1960er Jahren gefahren ist. Brüder im All, die kommen um uns zu retten.

Die Querverbindung zu gewissen christlichen Ideen (Jakob Lorber) sollten nicht unterschätzt werden, wie es die UFO-Kritiker gerne tun.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten