Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2005, 00:27   #3
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Vermeintliche UFO-Abstürze vor 1945

@ Renatus : von dem Schwarzwald- Ding hört man immer mal wieder, hab aber noch nie was handfestes dazu gesehen. Gibt es da "seriöse" Links ?

@ HaraldL : wie kommst Du auf 45 ? Ich dacht die ersten ganz gut dokumentierten waren Mitte 1947 (Corona, Roswell)

Und selbst das wird von den Zweiflern rundum als Schwindel abgetan. Für die CENAP und GEP war das klar ein Wetterballon

Im Vergleich zu der riesigen Zahl von Sichtungen gibt es (leider ?) nur sehr wenig vermutete Abstürze. Und die werden auf Fremdeinwirkung zurückgeführt. Generell zeigen die Scheiben eben keinerlei Neigung, von alleine runterzukommen.

In den Anfangsjahren der UFO- Forschung war das ein beliebtes Argument : Jedes gebaute Fluggerät stürzt ab. UFO´s tun dies nicht, also sind es keine Fluggeräte ...
  Mit Zitat antworten