Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2006, 15:03   #8
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.147
Standard

Aber normal ist es wirklich nicht, wenn auf einer Party, welche die Jugendlichen als primäre Zielgruppe hat, diese nur gelangweilt herumsitzen.
Früher wären Leute, die an solchen Veranstaltungen kein Interesse gehabt hätten, einfach nicht gekommen, aber wer kam, der wollte auch meistens abgehen!

Und wenn ich mir die zeitliche Entwicklung anschaue, da gibt es um das Jahr 2000 herum diesbezüglich wirklich so etwas wie eine Zäsur!
Die heute 18jährigen unterscheiden sich mehr von den 18jährigen von 1986 als diese von den Leuten, die in den 50er und 60er Jahren die Volljährigkeit erreichten.

Im Übrigen schien, wenn ich mich so recht überlege, durchaus in der 2. Hälfte der 80er Jahre die Vernunft und der Wunsch nach einer besseren Welt durchzudrücken. Allerdings hat man diesen Gedanken nie so recht für das Volk präsentiert und knüppelte ihn in der 2. Hälfte der 90er Jahre nieder!

Aber es ist doch auch auffallend: wir scheinen eine Gesellschaft zu sein, in der die "Looser" den Ton angeben. Es dürfte kaum vorkommen, daß irgendein Prominenter mit irgendwelchen Leistungen zu denen in hohem Maße besondere Fertigkeiten nötig sind, prahlt!
In früheren Jahren gab man mit seiner Fähigkeit an, heute hingegen eher mit seiner Unfähigkeit!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten