:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Unbekannte Flugobjekte - Die physikalischen Phänomene (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=38)
-   -   [Objekt 1991VG] sonde von ET - alle 16 jahre ? (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=139)

nane 30.04.2002 00:56

[Objekt 1991VG] sonde von ET - alle 16 jahre ?
 
hier ein merkwürdiger vorgang
vermutlich ausserirdische sonde alle 16 jahre in kontakt
bzw kontaktmöglichkeit ?!

http://www.qsl.net/df3nr/kontakte.htm

funkamateure scherzen selten ..
und waren in vielen dingen vorreiter für die
heute genutzte funktechnik.

biba

DarkSunshine 30.04.2002 14:31

Ein sehr interessannter Artikel.... :clap: Für alle die den Artikel gelesen haben:"Vor 12600 Jahren hatte das Sternbild genau jene Form wie sie durch die LDE-Signale angegeben wurden.!!
Das muß man sich einmal vorstellen: Das war die Zeit am Ende der letzten großen Eiszeit und am Anfang einer neuen Geschichte auf unsere Erde! Es war die Zeit der Pyramiden, der Sphinx und die Zeit in der die Stadt Tiahuanaco erbaut wurde! "
Wow ,wenn es wirklich stimmen sollte, dann würde es sehr vieles erklären... :shocked: Was meint ihr dazu?

Inquisitor 02.05.2002 01:06

Das ist endlich mal was Neues! :D
Nur schade, daß wir bis 2007 warten müssen, bis die "Sonde" wieder vorbeikommt... oder etwa nicht?
Sind die "Kornkreise" vielleicht so etwas wie die zweite Stufe eines Kommunikationsversuchs von Außerirdischen mit uns?
Oder eine Art Test? ?(

VHG

DarkSunshine 02.05.2002 15:05

Hi!Ja hast recht..wir müssten dann bis ins Jahr 2007 warten...Ich bezweifel aber überhaupt das die Kornkreise etwas mit Außerirdischen zutun haben....Was meinst du?

Inquisitor 02.05.2002 17:24

Hi,
Kornkreise ( bin ich eigentlich noch im richtigen Forum...? Na, egal) :) entstehen in kürzester Zeit in völliger Dunkelheit. Sieht man die komplexen Strukturen dieser Gebilde, fällt es schwer zu glauben, daß ein Mensch mit welcher Maschine auch immer dahintersteckt. Auch wurden kleine fliegende "Bälle" über den Kornkreisen gesehen und auch schon auf Video aufgenommen. WWW.KORNKREISE.DE
Sicherlich gibt es viele Fälschungen (wie immer), aber die unterscheiden sich immer von den "echten"
Und die Theorie des "Liebesspiels der Igel" ist ja wohl ein Brüller, oder?

foxmulder 02.05.2002 21:35

Hi!

Ist echt ein Brüller mit dem Igel :D :et2: :et10: :et2: .Also Ich habe mal gesehen das man das fälschen kann, aber Experten sagen das die Gefälschten eckiger (nicht so rund wie manche Kreise) sind? ?(
Ich glaube auch nicht das sich da jemand auf sein Rasenmäher schwingt und dann solche Kreise macht.(Vielleicht gibt es die, gibt es bestimmt :)) )
Die fliegende Kugeln wurden ja immer an Kornkreisen entdeckt. Die Kugeln sehen immer gleich aus und sie erreichen immer eine hohe Geschwindigkeit wenn sie weg fliegen! :ja:
Ich kann mir nicht vorstellen das die Kugeln gefälscht sind!

DarkSunshine 02.05.2002 21:43

Und wieso sollten Außerirdische Kornkreise in den Boden stampfen?hmmm.. :roll:

foxmulder 02.05.2002 21:51

Hab keine Ahnung? ?(
Vielleicht Kommunikation? Ich weiß es nicht so genau?

DarkSunshine 02.05.2002 22:00

kenn mich damit auch nicht so aus...*gg* Deswegen frage ich ja;-) Aber würde es nicht auffallen wenn nachts irgendwelche Ufos auf unseren Feldern landen würden? Und ich denke, wenn sie kommunizieren wollten, dann würden sie etwas anderes hinterlassen als Kornkreise oder ?Oder stellen manche etwas besonderes da? :roll:

Inquisitor 02.05.2002 22:12

Vielleicht gibt ja der der neue Mel Gibson Film einen Lösungsansatz. Heißt "Signs" und ist von diesem Regisseur, wie heißt der noch, hat diesen Film gemacht, "Die sechste Sense" oder so.
In dem Film geht es jedenfalls um Kornkreise, in welcher Form auch immer.
Müßte demnächst im Kino anlaufen.

VHG


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:53 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.