:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Amerika (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=25)
-   -   Volle Packung: FSM keine Religion... (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=22845)

basti_79 16.04.2016 16:09

Volle Packung: FSM keine Religion...
 
Ein Gericht in Nebraska hat entschieden, dass ein Gefängnisinsasse nicht 5 Millionen USD und das Recht, im Gefängnis Gottesdienste etc. abzuhalten erhält. Der Insasse bezog sich auf ein "Fliegendes Spaghettimonster" und die Religionsfreiheit. Im Wortlaut ist klar erkennbar, dass es nur um die Frage geht, ob in Bezug auf Gefängnisse diese Religion diese Maßnahmen rechtfertigt.

Eine unangenehme Spätfolge der Zombiereligion "Geisterwissenschaften" ist, dass sowohl verschiedene Menschen annehmen, dass das Urteil global gelte, also auch ausserhalb von US-Amerikanischen Gefängnissen, als auch, dass der Richter sich genötigt fühlte, zu behaupten, es handele sich nicht um eine "richtige" Religion.

Einige Satiriker fügten hinzu, dass man auch so handeln könne, da sich der Kläger "in seinem Glauben nicht sicher" sei.

Ich sage: traditioneller Unfug. Die Argumente für die FSM-Religion hätten dem Kläger auf jeden Fall das Recht einräumen müssen, Kleidung seiner Wahl zu tragen, entsprechend seinen Gott anzubeten, und weitere Vergünstigungen zu erhalten, die andere Religiöse im Gefängnis auch erhalten. Denn es handelt sich um dieselben, die für andere Religionen auch geführt werden. Aus welcher Quelle eine Religion stammt, und wie man diese Quellen einschätzt, darf eben kein Grund sein, so krass von der Gleichheit vor dem Gesetz abzuweichen.

Zur Ehrenrettung des Juristen sei gesagt, dass er erkannt hat, dass die FSM-Religion von ihren Anhängern mitunter benutzt wird, wichtige Erkenntnisse über die Natur der Dinge weiterzugeben. Da kann man keinen Vorwurf machen. Wenn man aber eine Religion als Satire behandelt, muss man doch die anderen Religionen auch als Satire behandeln. Da gibt es doch gar keine strukturellen Unterschiede, die eine Unterscheidung rechtfertigen.

http://arstechnica.com/tech-policy/2...n-court-rules/

Lupo 16.04.2016 16:42

Zitat:

Zitat von basti_79 (Beitrag 212077)
Eine unangenehme Spätfolge der Zombiereligion "Geisterwissenschaften" ist, dass sowohl verschiedene Menschen annehmen, dass das Urteil global gelte, also auch ausserhalb von US-Amerikanischen Gefängnissen,...

Ich weiß, das ist nur deine Meinung, aber kannst du das trotzdem ein wenig herleiten/erklären, welchen Zusammenhang es zwischen Geisteswissenschaften gibt und Menschen, die glauben amerikanische Richtersprüche würden global gelten?

Und kannst du auch Parallelen zu FSM zeigen, die belegen, dass Geisteswissenschaften religiösen Charakter haben(gerne auch zu anderen Religionen, wenn FSM nicht passt)?

Nik 18.04.2016 13:39

Zitat:

Zitat von Lupo (Beitrag 212080)
Und kannst du auch Parallelen zu FSM zeigen, die belegen, dass Geisteswissenschaften religiösen Charakter haben(gerne auch zu anderen Religionen, wenn FSM nicht passt)?

Ziemlich einfach, es ist die Intention, die hinter dem Glauben steht, die einen machen es z.B. aus Spass/Spott. :D

Lupo 18.04.2016 16:17

Leider ist dein Satz keine Antwort auf die Frage.

Nik 19.04.2016 10:16

Zitat:

Zitat von Lupo (Beitrag 212117)
Leider ist dein Satz keine Antwort auf die Frage.

Und? Habe ich denn irgendwo angedeutet, das ich nun eine Antwort auf eine Frage kommt? Nö? Also dann. :p

EinsamerSchütze 21.04.2016 00:04

Was hat dieses Thema eigentlich mit Archäologie zu tun?

basti_79 21.04.2016 10:16

Naja... Ich hatte ein wenig den Eindruck, es mit frühgeschichtlichen Überbleibseln einer längst untergegangenen Kultur zu tun zu haben. Daher.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.